NFL

20. Oktober 2020 16:26; Akt: 20.10.2020 16:31 Print

Titelverteidiger Chiefs gewinnen in Buffalo 26:17

Die Kansas City Chiefs haben sich im Topduell am Montag gegen die Buffalo Bills durch eine runden Offensivleistung gegen die Buffalo Bills durchgesetzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Kansas City Chiefs haben eine Woche nach ihrer ersten Saisonniederlage in der NFL gegen die Buffalo Bills gewonnen. Der Titelverteidiger bezwang den ebenfalls hoch eingestuften Gegner am Montagabend (Ortszeit) 26:17. Quarterback Patrick Mahomes kam auf zwei Touchdown-Pässe und warf für 225 Yards.

Die Chiefs kamen durch Laufspielzüge zudem auf weitere 245 Yards Raumgewinn und einen Touchdown durch Darrel Williams. Nie in den acht Jahren unter Cheftrainer Andy Reid hatte das Laufspiel ein solches Gewicht für das Team wie gegen die Bills. Nach der Verpflichtung von Running Back Le'Veon Bell, der noch nicht spielberechtigt war, ist die Offensive des Teams aus Missouri erwartbar noch stärker.

Kansas City kommt nun auf fünf Siege und eine Niederlage, die Bill stehen bei vier Erfolgen und zwei Pleiten. Beide Mannschaften führen ihre jeweiligen Divisionen an.

NFL, 6. Spieltag:

New England Patriots – Denver Broncos 12:18
Tennessee Titans – Houston Texans 42:36 (n.V.)
Philadelphia Eagles – Baltimore Ravens 28:30
Minnesota Vikings – Atlanta Falcons 23:40
Pittsburgh Steelers – Cleveland Browns 38:7
Indianapolis Colts – Cincinnati Bengals 31:27
Jacksonville Jaguars – Detroit Lions 16:34
Carolina Panthers – Chicago Bears 16:23
New York Giants – Washington Football Team 20:19
Miami Dolphins – New York Jets 24:0
Tampa Bay Buccaneers – Green Bay Packers 38:10
San Francisco 49ers – Los Angeles Rams 24:16
Buffalo Bills – Kansas City Chiefs 26:17
Dallas Cowboys – Arizona Cardinals 10:38

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.