Brutalo-Attacke

21. Oktober 2019 16:10; Akt: 21.10.2019 16:16 Print

Übles Foul bei der Rugby-​​WM hat Folgen

Ein Spieler lässt sich trotz klarer Führung zu einer rüden Attacke verleiten und fliegt vom Platz. Danach geht für sein Team nichts mehr.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einem packenden WM-Viertelfinale zwischen Frankreich und Wales in Oita gingen die Franzosen mit 19:20 als Verlierer vom Platz – aber sie besiegten sich selbst. Und das hatte ganz viel mit Sébastien Vahaamahina zu tun. Vahaamahina, ein Fels von einer Größe von 2,03 Metern und einem Gewicht von 120 Kilogramm, schlug dem Waliser Wainwright den Ellbogen mitten ins Gesicht – und das mit einer Brutalität, bei der zweierlei erstaunt: dass Wainwright deshalb weiter kein Aufhebens machte und unverletzt davonkam.

Der Franzose flog nach der Attacke vom Platz – und schwächte damit sein Team entscheidend. Denn zum Zeitpunkt der Roten Karte stand es für die überlegenen Franzosen 19:10. Die Waliser profitierten von der Überzahl, erhöhten den Druck und wurden dafür mit dem Einzug in den Halbfinale belohnt.

(L'essentiel/boq)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Elbowkick am 22.10.2019 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    D Christiana Ronalda wär do net mei opgestan.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Elbowkick am 22.10.2019 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    D Christiana Ronalda wär do net mei opgestan.