NBA

07. November 2016 08:22; Akt: 07.11.2016 08:22 Print

Barnes beschert Mavs den ersten Saisonsieg

Im 6. Spiel der neuen NBA-Saison konnten die Basketballer der Dallas Mavericks endlich ihren ersten Erfolg einfahren. Ein Neuzugang überragte dabei.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ohne ihren verletzt pausierenden Superstar Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks im sechsten Saisonspiel den ersten Sieg gefeiert. Nach fünf Niederlagen zum Auftakt gewannen die Mavericks am Sonntag (Ortszeit) gegen die Milwaukee Bucks mit 86:75 nach Verlängerung. Überragender Werfer der Texaner war Harrison Barnes mit 34 Punkten. JJ Barea steuerte 21 Zähler bei. Nowitzki fehlt derzeit wegen Problemen an der Achillessehne.

In der Tabelle der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA sind die Mavericks Vorletzter vor den noch sieglosen New Orleans Pelicans. Die nächste Partie bestreitet der Champion von 2011 am Dienstag gegen die Los Angeles Lakers.

NBA, Ergebnisse: Sonntag, 06.11.2016: New York Knicks - Utah Jazz 109:114 Memphis Grizzlies - Portland Trail Blazers 94:100 Toronto Raptors - Sacramento Kings 91:96 Dallas Mavericks - Milwaukee Bucks 86:75 n.V. Boston Celtics - Denver Nuggets 107:123 Los Angeles Lakers - Phoenix Suns 119:108

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.