Fussball-Nationalteam

15. Februar 2018 13:43; Akt: 15.02.2018 13:54 Print

Luxemburg erzielt neue Bestmarke in Rangliste

LUXEMBURG - Die Roud Léiwen stehen in der neuen Fifa-Weltrangliste auf Rang 83. Höher war das Nationalteam noch nie platziert.

storybild

Über Rang 83 darf man sich freuen. (Bild: Editpress/Gschmit)

Zum Thema

Besser stand das Luxemburger Fußball-Nationalteam noch nie da: In der am Donnerstag veröffentlichten Fifa-Weltrangliste rangieren die Roud Léiwen mit 407 Punkten auf Platz 83. Damit sind sie einen Platz besser als im Januar. Profitiert haben sie von den schlechten Ergebnissen des Irak, der auf Position 85 abrutschte.

Angeführt wird das Ranking von Fußball-Weltmeister Deutschland. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw bleibt wie schon im Januar mit 1602 Punkten an der Spitze vor Rekord-Weltmeister Brasilien (1484) und Europameister Portugal (1358). Unter den ersten siebzehn Teams gab es keine Veränderung. Island erreichte jedoch seine bislang beste Platzierung: Das Insel-Team kletterte vom 20. auf den 18. Rang.

Das nächste Spiel für Luxemburg steht am 27. März an. Dann trifft die Truppe von Trainer Luc Holtz im heimischen Stade Josy-Barthel auf die Nummer 29 der Welt Österreich.

(jg/dpa/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Realist am 15.02.2018 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    Was dieses Ranking taugt hat man ja beim 0-8 gegen Schweden gesehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 15.02.2018 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    Was dieses Ranking taugt hat man ja beim 0-8 gegen Schweden gesehen.