Fifa-Weltrangliste

16. Oktober 2017 11:35; Akt: 16.10.2017 12:13 Print

Luxemburgs Nationalelf unter den 100 Besten

Die «Roud Léiwen» sind im Ranking des Weltverbandes acht Plätze nach oben geklettert und haben ihren eigenen Rekord aus dem Jahr 1996 eingestellt.

storybild

In ihrem letzten Pflichtspiel holten Luxemburgs Fußballer ein 1:1 gegen Bulgarien. (Bild: Editpress/Jlahr)

Zum Thema

Die luxemburgische Fußball-Nationalmannschaft steht seit Montag unter den besten 100 Nationen der Welt. In der neuen Fifa-Weltrangliste wird das Großherzogtum auf Platz 93 geführt. Durch die guten Ergebnisse in der WM-Qualifikation – darunter der Sieg gegen Weißrussland und das sensationelle 0:0 gegen Frankreich – machte die Mannschaft von Trainer Luc Holtz acht Plätze im Ranking gut.

Damit stellten die Löwen ihren eigenen Rekord aus dem Jahr 1996 ein, als sie die EM-Qualifikation mit zehn Punkten beendeten. Damals gewann Luxemburg unter anderen gegen Tschechien (1:0), das in dieser Zeit eines der besten Teams der Welt stellte und das Finale bei der Europameisterschaft in England erst in der Nachspielzeit gegen Deutschland verlor.

Die Deutschen stehen auch in der neuesten Weltrangliste auf Platz eins. Sie schlossen die WM-Qualifikation ohne Punktverlust ab und knackten sogar den Weltrekord.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ech mengen ett war den hellegen Flatschb am 16.10.2017 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat eng Lëschtung

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ech mengen ett war den hellegen Flatschb am 16.10.2017 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat eng Lëschtung