Kammerwahlen 2018

12. Oktober 2018 11:16; Akt: 12.10.2018 14:35 Print

Luxemburger dürfen während der Arbeit wählen

LUXEMBURG – Am Sonntag sind die Wahllokale von 8 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Wer während dieser Zeit arbeiten muss, darf seine Kreuzchen trotzdem machen.

storybild

Auch während der Arbeitszeit dürfen die Wähler im Großherzogtum die Wahllokale besuchen, um ihre Stimme abzugeben. (Bild: Editpress/Isabella Finzi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag sind 256.698 Bürger des Großherzogtums dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Zwischen 8 Uhr und 14 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Wer während dieser Zeit arbeitet, hat dennoch das Recht, das Wahllokal seiner Gemeinde zu besuchen. «Das ist kein Problem. Jeder Angestellte hat das Recht dazu, ohne bestraft zu werden und bei voller Gehaltszahlung», erklärt die Gewerkschaft OGBL am Freitag.

Die Gewerkschaft macht das am Beispiel «eines Tankstellenmitarbeiters, eines Wachmannes, einer Putzfrau, eines Kellners, eines Verkäufers oder einer Krankenschwester, die am Sonntag arbeiten» fest. Auf der Website guichet.public.lu wird auch angegeben, dass ein Arbeitnehmer «von seinem Arbeitgeber eine Freistellung von der Arbeit erhalten kann, um seine bürgerlichen Rechte und Pflichten auszuüben, insbesondere um bei Parlamentswahlen abzustimmen».

Wahlen in Luxemburg sind für alle in den Wählerverzeichnissen eingetragenen Bürger verbindlich. Eine unentschuldigte Stimmenthaltung kann mit einer Geldstrafe von 100 bis 250 Euro (500 bis 1000 Euro im Falle einer Wiederholung) geahndet werden.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Georges am 12.10.2018 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Am beschten net Wielen goen fir den Pack do. Setzt iech net sou roof Vollek dir gid verarscht.

    einklappen einklappen
  • jimbo am 13.10.2018 02:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech wees jo net, mee wann ech wees, weini dWahlen sinn, an ech do eigentlech schaffe muss, da mellen ech mech vir dBreifwahl un, oder net??

  • Ycc am 13.10.2018 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    d’Suerge vun engem räische Land

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ycc am 13.10.2018 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    d’Suerge vun engem räische Land

  • jimbo am 13.10.2018 02:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech wees jo net, mee wann ech wees, weini dWahlen sinn, an ech do eigentlech schaffe muss, da mellen ech mech vir dBreifwahl un, oder net??

  • irgendeen am 12.10.2018 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann eng Tankstell nemmen Leit agestallt huet dei wielen, muss dei dann zou machen? Oder anner servicer wei Hotlinen vor Dépannagen, sin dei och zou?

  • Georges am 12.10.2018 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Am beschten net Wielen goen fir den Pack do. Setzt iech net sou roof Vollek dir gid verarscht.

    • @Georges am 12.10.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

      Ma Dir sidd mer jo där GANZ Schlauer een.

    einklappen einklappen
  • svendorca am 12.10.2018 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    dürfte doch kein Problem sein frei zubekommen!..werden eben ausländische Arbeitnehmer den Tag arbeiten...

    • @svendorca am 12.10.2018 13:04 Report Diesen Beitrag melden

      Unbedingt! Für die 2 Stunden Abwesenheit ist das UNBEDINGT notwenig.

    einklappen einklappen