Buzz des Tages

07. Juni 2018 21:35; Akt: 07.06.2018 21:55 Print

Millionen lieben dieses Trennungs-​​Video

Sie waren eines der bekanntesten Youtuber-Pärchen. Doch Liza Koshy und David Dobrik haben sich getrennt. Ihr gemeinsames Youtube-Video zum Liebes-Aus geht viral.

Schaffst du es, das Video zu schauen, ohne zu heulen? Liza Koshy und David Dobrik erklären, wie es zur Trennung kam.

Zum Thema

Die US-Amerikaner Liza Koshy (22) und David Dobrik (21) erreichten mit ihren Comedy-Videos auf Youtube zusammen über 21 Millionen Abonnenten. Sie waren ein Superstar-Paar ihrer Zunft, zelebrierten und nutzten ihre Beziehung auch gern in gemeinsamen Videos.

Wie sie in einem neuen Video nun verkünden, sind die beiden Vlogger aber schon seit einem halben Jahr nicht mehr zusammen. Der Clip geht gerade um die Welt – weil Liza und David darin eine ungeschönte Gefühlsachterbahnfahrt hinlegen und ihre Zuschauer gleich mitnehmen. Mitfahren kannst du im Video oben.

Auch auf ihren Instagram-Profilen machen sie die Trennung publik, mit optimistischen Posts:

(L'essentiel/fim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.