Luxemburg

03. April 2020 17:04; Akt: 03.04.2020 17:52 Print

Coronavirus rückt nächsten Index in weite Ferne

LUXEMBURG – Die Inflation wird durch die Maßnahmen gegen das Coronavirus gebremst. Im April soll diese Entwicklung noch deutlicher ausfallen.

storybild

An den Zapfsäulen des Landes sind die Preise zuletzt stark gefallen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die nächste Indexierung der Gehälter und Renten in Luxemburg wird nach den Berechnungen der Statec nun sehr viel später als bislang angenommen kommen. Bisher war von Herbst 2021 ausgegangen worden. Doch durch die Corona-Krise werde sich die Anpassung verschieben, teilt die Statistikbehörde am Freitagnachmittag mit.

Als direkte Folge der Corona-Krise sind die Verbraucherpreise zwischen Februar und März dmenach um 0,6 Prozent gefallen. Am stärksten sind die Preise für Erdölprodukte (- 7 Prozent) zurückgegangen. Auch die Einführung des kostenlosen öffentlichen Verkehrs wirkt sich stark aus: Im Beobachtungszeitraum gingen die Bahn-Preise um 21,1 Prozent zurück, Busfahren wurde sogar um 42,8 Prozent günstiger.

Noch größere Auswirkungen im April

Die Preise einiger Lebensmittel (Käse, Fleisch, Joghurt, Fisch) blieben hingegen nahezu unverändert, andere (Obst und Gemüse) sind gesunken.

Insgesamt lag die jährliche Inflationsrate bei 0,9 Prozent gegenüber 1,7 Prozent im Vormonat. Die Corona-Krise wird sich nach Einschätzungung der Luxemburger Statistiker im April noch stärker auswirken.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Linda am 06.04.2020 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Schon elo sin vill Saachen and Luut gaang. Ech muss all Cent emdréien... an elo ??? Zielen meng Äppel of... ech kann keng Reserven kaafen. Muss mech andeelen. No deser Crise färten ech ganz datt Praisser nach klammen wärten. Iessen an drenken mussen den Mensch an Déieren jo! Do wärt et deier gin!

    einklappen einklappen
  • marc am 05.04.2020 22:11 Report Diesen Beitrag melden

    Den Index ass souwisou dat Asoziaalst wat et gëtt. Et sinn dach nëmmen däi deck Paien déi vum Index profitéieren.

  • Lol am 03.04.2020 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer schlimmer

Die neusten Leser-Kommentare

  • Linda am 06.04.2020 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Schon elo sin vill Saachen and Luut gaang. Ech muss all Cent emdréien... an elo ??? Zielen meng Äppel of... ech kann keng Reserven kaafen. Muss mech andeelen. No deser Crise färten ech ganz datt Praisser nach klammen wärten. Iessen an drenken mussen den Mensch an Déieren jo! Do wärt et deier gin!

    • Gerd am 06.04.2020 16:34 Report Diesen Beitrag melden

      an dann kent nach eng Soli-Steier vun 2 %

    einklappen einklappen
  • Claude am 06.04.2020 07:27 Report Diesen Beitrag melden

    Interesséiert daat am Moment irgendeen? Et kann en sech jo souweisou naischt kaafen ausser Iesswueren.

  • ClR am 05.04.2020 23:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soss hun mir jo keng Problemer!

  • marc am 05.04.2020 22:11 Report Diesen Beitrag melden

    Den Index ass souwisou dat Asoziaalst wat et gëtt. Et sinn dach nëmmen däi deck Paien déi vum Index profitéieren.

  • jeanpaul am 04.04.2020 13:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et drängt sech alt erem de verdacht op dass dei wou daat rechnen net mussen op geld oppassen