Airline in Luxemburg

12. Mai 2020 10:10; Akt: 12.05.2020 10:10 Print

Luxair plant Neustart am 1. Juni

LUXEMBURG - Die nationale Fluggesellschaft teilte am Freitag mit, dass sie den Betrieb ab Montag, den 1. Juni, wieder aufnehmen werde.

storybild

Nach einem Monat der relativen Untätigkeit sieht die Fluggesellschaft Licht am Ende des Tunnels. (Bild: Editpress/Herve Montaigu)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einen Monat nach der Schließung des Findel für Passagiere wegen der Coronavirus-Pandemie sieht Luxair Licht am Ende des Tunnels. Die luxemburgische Fluggesellschaft teilte am Montag via Twitter mit, dass sie ihre Aktivitäten ab dem 30. Mai diesen Jahres wieder aufnehmen werde. Am 8. Mai wurde das angepeilte Datum nochmal um zwei Tage auf den 1. Juni nach hinten verschoben.

Diese Wiederaufnahme der Flüge gelte sowohl für die regulären Linienflugbetrieb als auch für die Flüge des Reiseveranstalters LuxairTours. «Wir arbeiten eng mit den offiziellen Behörden der jeweiligen Destinationen zusammen, um sicherzustellen, dass wir uns stets an die neuesten offiziellen Regeln und Empfehlungen halten», teilt die Fluggellschaft in einem ersten Tweet mit.

«Die Geschäfte werden allmählich wieder aufgenommen. Wir werden sehen müssen, welche Länder angeflogen werden können, wie die Flugzeuge ausgelastet sein werden. Wir haben die ersten Reiseziele ausgewählt, insbesondere mit Blick auf die bekannten Drehkreuze», sagte Joe Schroeder, Pressesprecher der LuxairGroup, gegenüber L'essentiel.

Eine «tägliche» Analyse

Der Neustart werde sicherlich mit einer reduzierten Auswahl an Reisezielen und einer der Nachfrage angepassten Frequenz erfolgen. «Alles wird analysiert, tagtäglich geplant, entsprechend der Entwicklung der Situation. Die Länder müssen bereit sein, die Infrastrukturen müssen bereit sein, aber auch die Menschen müssen bereit sein, wieder zu reisen», betont Joe Schroeder.

In einer zweiten Botschaft wendet sich Luxair an seine zukünftigen Kunden. Es wird darauf hingewiesen, dass «für alle neuen Buchungen bis zum 31. Mai 2020 und für Reisen innerhalb der nächsten 365 Tage» jederzeit eine kostenlose Änderung der Flugreisen möglich sein werde.

(Mathieu Vacon/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B. am 20.04.2020 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha...ganz gudden witz...wou fleien se dann hin wann alles zou ass ? An wien traut sech matzefleien...oda fleien se eidel iwert Luxusbuerg fier daat d Maschine net raschten ? Oda villeicht fleien se jo schon elo den Kleeschen sichen ?

    einklappen einklappen
  • anti luxair am 20.04.2020 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ech hoffen dat de bëttel lo keng domheeten mech an luxair fléihen léist , well dat ass nach zefréi.dei di rëm kommen brengen de. virus rëm mat!! an dann maan mer rëm zou , mee dann alles,härr bëttel wanechglift dir huet jo verstand!! (bis elo) ma , gebraucht se virun,dat aanert wir eng grouss domheet,an eng schwéier enttäuschung , an mengen aan????????

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • B. am 20.04.2020 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha...ganz gudden witz...wou fleien se dann hin wann alles zou ass ? An wien traut sech matzefleien...oda fleien se eidel iwert Luxusbuerg fier daat d Maschine net raschten ? Oda villeicht fleien se jo schon elo den Kleeschen sichen ?

    • Mol kucken. am 12.05.2020 17:04 Report Diesen Beitrag melden

      Dat gesi mer dann wou mer kënnen hifléien. An ech hun och keng Bedenke fir matzefléien. Ech bleiwen lo sëcher net de ganze Summer doheem agespaart.

    einklappen einklappen
  • anti luxair am 20.04.2020 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ech hoffen dat de bëttel lo keng domheeten mech an luxair fléihen léist , well dat ass nach zefréi.dei di rëm kommen brengen de. virus rëm mat!! an dann maan mer rëm zou , mee dann alles,härr bëttel wanechglift dir huet jo verstand!! (bis elo) ma , gebraucht se virun,dat aanert wir eng grouss domheet,an eng schwéier enttäuschung , an mengen aan????????

    • dan danchen am 12.05.2020 10:16 Report Diesen Beitrag melden

      ech hun och keng loscht eppes ze kreien,mais d liewen and d wirtschaft muss weidergoen. stell der mol noemmen viir mer geifen 1 joer am lockdown bleiwen,dann sinn d laenner all faillite.

    einklappen einklappen