Luxemburg

14. Juli 2021 12:56; Akt: 14.07.2021 13:21 Print

Steigerung der Baupreise um bis zu 13,6 Prozent

LUXEMBURG – Der Baupreisindex ist zwischen Oktober 2020 und April 2021 um 4,3 Prozent gestiegen. Das ist die stärkste Halbjahresveränderung seit fast 30 Jahren.

storybild

Aktuell explodieren die Baukosten in Luxemburg regelrecht. (Bild: Editpress/Julien Garroy)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit fast 30 Jahren (Anm. d. Red.: seit April 1992) hat der Baupreisindex nicht mehr einen solchen halbjährlichen Anstieg verzeichnet wie aktuell. Das hat das Statistikinstitut Statec ermittelt. Der Baupreisindex ist zwischen den Monaten Oktober 2020 und April 2021 um 4,3 Prozent gestiegen. Die signifikante Steigerung geht auf den plötzlichen Preisanstieg bei Baumaterialien zurück. Im gesamten letzten Jahr sind die Preise um 5,2 Prozent gestiegen, so das Statistikinstitut.

Um den Anstieg zu erklären, verweist Statec auf mehrere Faktoren: steigende Kosten für Bauarbeiten, Handwerksarbeiten, einen Anstieg der Transportkosten, steigende Preise für Eisen und verschiedene Kunststoffprodukte... Der Preisanstieg bei den Dachdeckern beträgt 7,3 Prozent, Zimmerarbeiten schlagen mit 13,6 Prozent höheren Kosten im Vergleich zum Oktober 2020 zu Buche.

Die Unternehmen, die an der Statec-Umfrage teilgenommen haben, begründen die Erhöhungen mit Preiserhöhungen bei ihren Lieferanten. Mehrere Materialien, darunter Holz, Aluminium, Glas und Dämmstoffe, haben einen deutlichen Preisanstieg erfahren.

(pp/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Valchen am 14.07.2021 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei frouh sin Éch, an den ‘80 Joeren Gebaut ze hun!Ech beneiden Dei 2 Léschten Generatiounen awwer esou Éppes vun Guer net! An et get Schlémmer iirt Et Besser get!

  • packtiech am 14.07.2021 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Tja wenn man immer so weiter Geld druckt,Fiatgeld dann explodieren die Preise immer mehr! Bedankt euch bei der Finanzmafia!

  • Bauherr am 14.07.2021 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Vir jiddereen den umgang ass ze bauen, ee schlach an gesiit, well dei deirescht get un den entverbraucher/bauherr weider gin, do zecken eis entrpreneuren net. Eng Frechheet bei denen Preisser vir ze bauen. Eng absolut schlecht Planung vun all Entrepreneur, dat war viraus ze gesin!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maxim am 14.07.2021 23:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An mier kreien 1,6 zugut gehaalen mam Index. Wat helledt dat dann wann alles vill mei deier get.

  • Arm am 14.07.2021 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da geht de Benzin eben besse meh belleg

    • Léon am 14.07.2021 23:34 Report Diesen Beitrag melden

      Normal avec la corruption du gouvernement

    einklappen einklappen
  • packtiech am 14.07.2021 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Tja wenn man immer so weiter Geld druckt,Fiatgeld dann explodieren die Preise immer mehr! Bedankt euch bei der Finanzmafia!

  • Valchen am 14.07.2021 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei frouh sin Éch, an den ‘80 Joeren Gebaut ze hun!Ech beneiden Dei 2 Léschten Generatiounen awwer esou Éppes vun Guer net! An et get Schlémmer iirt Et Besser get!

  • Bauherr am 14.07.2021 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Vir jiddereen den umgang ass ze bauen, ee schlach an gesiit, well dei deirescht get un den entverbraucher/bauherr weider gin, do zecken eis entrpreneuren net. Eng Frechheet bei denen Preisser vir ze bauen. Eng absolut schlecht Planung vun all Entrepreneur, dat war viraus ze gesin!!

    • Claude am 14.07.2021 13:38 Report Diesen Beitrag melden

      Bah awer just wann den Index an Luut soss gett et keng legal Basis (sou kennen ech et mol)

    • autsch am 14.07.2021 15:26 Report Diesen Beitrag melden

      ech hoffen mol bei 13 prozent supplement kennen se mein haus rem an den verkaaf seetzten daat kann ech mir net leeschten...(holzhaus)

    einklappen einklappen