Mehrere Verstösse

08. März 2018 11:06; Akt: 08.03.2018 15:10 Print

Luxemburger Gastrobetrieb wird Küche geschlossen

WICKRINGEN – Die Umweltverwaltung und die Polizei haben am Mittwoch nach mehreren Verstößen die Cateringfirma Ricardo Vilas Boas zugesperrt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Cateringfirma Ricardo Vilas Boas Catering Luxemburg, die pro Tag mehr als 150 Essen auslieferte, musste am Mittwoch auf Anordnung der Polizei und der Umweltverwaltung geschlossen werden. Das teilt das Ministerium für nachhaltige Entwicklung am Donnerstag mit.

Der Betrieb habe mehrere Vorschriften missachtet und keine erforderliche Konzession zur Ausgabe von Essen vorweisen können. «Außerdem wurden die Anwohner durch den Lärm und den Geruch des Betriebes belästigt», so die Umweltverwaltung in ihrer Stellungnahme.

Ein Sprecher des Umweltamts sagte gegenüber L'essentiel, dass der Caterer «trotz mehrerer Fristverlängerungen» nicht willens gewesen sei, sich an die Vorschriften zu halten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jemp am 08.03.2018 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei laang gett et dei Firma schon?? Firwaat ass nett eischter eppes geschit??????

  • Tony am 08.03.2018 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    All resto deen iessen liwert muss eng traiteur lizenz hei am Land virweisen kennen, me ween kann daat schon an wien kontrolleiert daat? Keen mensch!!

    einklappen einklappen
  • Itzeger am 08.03.2018 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Esou Betriber gehéieren net an e Wunngebitt. Um Itzeger Plateau gouf et och mol sou eng Lunchtime-Firma déi duerch jorelaangen exzessive Kaméidi a Gestank opgefall war. Déi ganz Strooss huet opgeotemt wéi se fort waren.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tony am 08.03.2018 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    All resto deen iessen liwert muss eng traiteur lizenz hei am Land virweisen kennen, me ween kann daat schon an wien kontrolleiert daat? Keen mensch!!

    • Pascal am 08.03.2018 23:45 Report Diesen Beitrag melden

      Wann et kee Mensch wor, deen den Betrieb elo zou gemaach huet, wien dann? Mysteriös dat do.

    • Tony am 09.03.2018 11:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wann se all restaurant/catering firma geingen kontrolleieren op se hier lizenzen an der reih hun dann geing hei am land all 3. Betriib seng diiren zou maan, deen heiten fall war bestemmt rem eng ausnahm... Oder zoufall...

    • remo raffaelli am 10.03.2018 11:23 Report Diesen Beitrag melden

      Wéivill Betrieber Cafetieren answ machen all Daag Iessen, an kén houet eng Kach-Méschterprüfung datt gét alles hei am Land , datt muss eis Zollbeamten kontrolleieren, an weou bleiwen déi??Loost ich gutt vergeften , all déi mussen ganz streng Kontrolléiert gin, se fänken mam Bréitchen un an haalen bei Hochzeiten op eseou ass hei d'Réalitéit.

    • Hexe am 11.03.2018 06:55 Report Diesen Beitrag melden

      Nee,mir sin virun den Wahlen.........

    einklappen einklappen
  • jemp am 08.03.2018 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei laang gett et dei Firma schon?? Firwaat ass nett eischter eppes geschit??????

  • Itzeger am 08.03.2018 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Esou Betriber gehéieren net an e Wunngebitt. Um Itzeger Plateau gouf et och mol sou eng Lunchtime-Firma déi duerch jorelaangen exzessive Kaméidi a Gestank opgefall war. Déi ganz Strooss huet opgeotemt wéi se fort waren.