In Luxemburg

08. November 2017 07:01; Akt: 08.11.2017 15:58 Print

Zusatzversicherer CMCM verspricht neue Leistungen

LUXEMBURG - Die CMCM («Caisse Médico-Complémentaire Mutualiste») setzt ihre Strategie fort, um neue, junge Mitglieder zu gewinnen.

storybild

Der Direktor der CMCM, Fabio Secci (rechts), will mehr Mitglieder gewinnen.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Die Zusatzkrankenversicherung CMCM (Caisse médico-complémentaire mutualiste) wächst stetig. 2016 verzeichnete der Mutualitätsverein 3000 neue Mitglieder – darunter viele junge Menschen. In diesem Jahr sollte diese Zahl überschritten werden. «Das Jahr ist noch nicht vorbei und es haben sich uns bereits mehr als 3500 neue Mitglieder angeschlossen, insgesamt verzeichnen wir somit 132 923 Beitragszahler», berichtet der Generaldirektor der Versicherung, Fabio Secci.

Der Zuwachs sei zum Teil auf neue Preispolitik des Vereins zurückzuführen: Seit dem 1. Januar 2016 gilt sowohl für die 7000 Mitglieder als auch für künftige Mitglieder im Alter unter 31 Jahren ein Rabatt von zehn Prozent. Die CMCM hat jedoch vor, noch einen Schritt weiter zu gehen.

Neue Reiserücktrittsversicherung

Vier Millionen Euro investiert die CMCM, um «bessere und neuartige Dienstleistungen» anzubieten. «Die Rückerstattung von zahnmedizinischen Kosten wird nach Auszahlung der nationalen Krankenkasse (CNS) von 70 auf 75 Prozent erhöht», erklärt der Direktor.

Zu den neuen Dienstleistungen der CMCM gehöre außerdem eine Reiserücktrittsversicherung, die zwei Mal im Jahr in Anspruch genommen werden kann (Maximum: 750 Euro pro Person). Außerdem will die CMCM künftig einen Betrag von 25 Euro pro Jahr für eine osteopathische Beratung, einen Termin beim Psychologen (für ein minderjähriges Kind) oder ein Belastungs-EKG beim Kardiologen übernehmen.

(Gaël Padiou/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klaus Weber am 08.11.2017 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Gidd bei DKV, déi bezuelen Alles!!!

    einklappen einklappen
  • Knouterketti am 08.11.2017 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richteg DKV iwwerhelt alles mais daat ass den monatlechen Beitrag och schon wert (Kine Osteo Breller etc)

  • sputnik am 09.11.2017 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    & Secci Fabio , Die Möglichkeit bestünde ein paar Prozent mehr an die Versicherten zurück zu erstatten wenn Sie zb die Sponsorengelder an den Schiedsrichterverband Respektiv FLF einfrieren würdet , was im übrigen von den Beitrittsmitglieder stammt und ohne wenn und aber auf ihre Initiative hin als Mitglied Zustande kam. Oder? Die Höhe des gesponserten Betrages müsste auch Transparent sein , im intressi der Versicherten. Ps: Eine Versicherungsgesellschaft in einer ehrbarer Konstitution was ich ja zumindest von der CMCM halte und erhoffe, sollte die Führungskraft und das sind ja Sie, sich hier in einigen Kommentaren diplomatischer artikulieren und sich nicht auf das Niveau eines Teppichhändlers im bazar Verhalten. Mfg

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 09.11.2017 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    & Secci Fabio , Die Möglichkeit bestünde ein paar Prozent mehr an die Versicherten zurück zu erstatten wenn Sie zb die Sponsorengelder an den Schiedsrichterverband Respektiv FLF einfrieren würdet , was im übrigen von den Beitrittsmitglieder stammt und ohne wenn und aber auf ihre Initiative hin als Mitglied Zustande kam. Oder? Die Höhe des gesponserten Betrages müsste auch Transparent sein , im intressi der Versicherten. Ps: Eine Versicherungsgesellschaft in einer ehrbarer Konstitution was ich ja zumindest von der CMCM halte und erhoffe, sollte die Führungskraft und das sind ja Sie, sich hier in einigen Kommentaren diplomatischer artikulieren und sich nicht auf das Niveau eines Teppichhändlers im bazar Verhalten. Mfg

  • Jemp Hobscheid am 08.11.2017 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    am géigensaatz zu der CMCM, ass kann een sech op d'DKV verloossen

  • Mega! am 08.11.2017 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    25€ fir en Osteo? Hahahahahaha! Haha. *Laachtréinen-ewech-wëscht*

  • Knouterketti am 08.11.2017 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richteg DKV iwwerhelt alles mais daat ass den monatlechen Beitrag och schon wert (Kine Osteo Breller etc)

  • Klaus Weber am 08.11.2017 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Gidd bei DKV, déi bezuelen Alles!!!

    • Fabio Secci, CMCM am 08.11.2017 11:46 Report Diesen Beitrag melden

      Här Weber: net all Mënsch kann sech d'Prime d'assurance bei der KV leeschten... wëll deen Tarif wou sie "ALLES" bezuelen, dee kënnt Dir jo gären eng Kéier hei erwähnen. D'CMCM kascht ab 222.- / Joër (!!!) fir déi ganz Famill!!!

    • Luc Schmitt am 08.11.2017 14:18 Report Diesen Beitrag melden

      genau an fir 222 krit een dann mol vlait 12,3 Euro zereck all 3 Joer. Nee bezuelen mer net, Nee bezuelen mer net... Nee bezuelen mer net... Ahjo bezuelen mer zereck, musst awer 8 meint warden... Bla Bla... Haaptsaach en Gewenn vun 5-10Mio Euro maan...

    einklappen einklappen