IN TURBULENZEN

21. August 2012 08:33; Akt: 21.08.2012 09:04 Print

Luxair rechnet mit höherem Minus für 2012

LUXEMBURG - Das Linienfluggeschäft läuft bei Luxair nicht optimal. Zwar hat sich Darwin Airlines vom Findel verabschiedet, doch neue Konkurrenten kündigen sich an.

storybild

Konzernchef Adrien Ney muss das unerfreuliche Ergebnis präsentieren. (Bild: Editpress)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

13,1 Millionen Euro Verlust machte Luxair mit dem Linienfluggeschäft 2009. Nach einer leichten Besserung 2010 stieg dieses Minus im vergangenen Jahr auf 16,3 Millionen Euro an und dabei wird es nicht bleiben, wie Konzernchef Adrien Ney gegenüber dem «Tageblatt» erklärte. «Wir werden in diesem Jahr im Linienfluggeschäft einen Verlust von etwa 18 Millionen Euro machen.» Als Grund nannte er die hohen Kerosinpreise und Personalausgaben.

Zudem sei die Konkurrenz stark. Die Präsenz von Darwin Airlines, die die Strecke nach Genf vor Kurzem aufgaben, hätten für geringere Einnahmen in Höhe von rund fünf Millionen Euro gesorgt. Auch die verstärkte Lufthansa-Verbindung nach München wirke sich negativ auf das Luxair-Geschäft aus, erklärte Ney.

Harte Konkurrenz

Das Minus im Linienfluggeschäft kann Luxair durch Gewinne in den anderen Bereichen wettmachen, zum Beispiel im Catering. Unter dem Strich bleibt allerdings ein operativer Verlust von zwei Millionen Euro, der durch Sondereinnahmen in einen Gewinn von 3,5 Millionen Euro verwandelt wird. Bei einem Umsatz von 428 Millionen Euro ist das nicht besonders viel.

Während Ziele wie Dublin, Prag oder Turin nicht mehr angeflogen werden, hat Luxair Istanbul vor vier Wochen mit ins Programm genommen. Reisende müssen jedoch, beispielsweise in Frankfurt am Main oder München, einen Zwischenstopp einlegen. Auch hier droht Luxair Konkurrenz und zwar von jenem Partner, der die derzeitige Istanbul-Verbindung in Kooperation mit der luxemburgischen Fluggesellschaft anbietet. Ab Sommer 2013 wird Turkish Airlines Direktflüge in die Stadt am Bosporus anbieten. Außerdem wird der Billiganbieter Easyjet auf den luxemburgischen Markt drängen und ab Oktober Flüge zwischen dem Findel und London Gatwick in den Flugplan aufnehmen.

(L'essentiel Online/tageblatt.lu)

  • Alessandro am 21.08.2012 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    Es wird Zeit das Luxair seinen Business PLan andert, ich fliege seit Jahren nicht mehr mit Luxair wegen der hohen Preisen Ich bin der Meinung dass wenn die Kosten zu hoch sind, mussen Kosten gesenkt werden und dies schnell.

Indizes

LuxX Cours 1585.0966 (+1.20%)

Aktien und Anleihen

Aktie Kurs Letz. +/-
() +0.00%
Anleihe Kurs Letz. +/-
AirFranceKLM 6,75% 27/10/2016 (EUR) 107.913 107.923 -0.01%
Altice 7,25% 15/05/2022 (EUR) 104.594 104.25 +0.33%
ArcelorMittal 4,5% 29/03/2018 (EUR) 110.995 110.975 +0.02%
BayerLB 0,891% 07/02/2019 (EUR) 92.69 93.006 -0.34%
BayerLB 5,75% 23/10/2017 (EUR) 111.766 111.767 -0.00%
BcDelleMarche 1,032% 01/06/2017 (EUR) 55.621 55.63 -0.02%
BEI 3,875% 15/10/2016 (EUR) 106.65 106.675 -0.02%
BEI 5,125% 30/05/2017 (USD) 110.161 110.032 +0.12%
Belgacom 4,375% 23/11/2016 (EUR) 107.603 107.603 +0.00%
Bertelsmann 4,75% 26/09/2016 (EUR) 107.396 107.398 -0.00%
BkNedGem 4% 15/05/2015 (NOK) 100.733 100.974 -0.24%
BMWFinance 1,5% 05/06/2018 (EUR) 104.019 104.006 +0.01%
BNPParibas 4,875% pp (EUR) 101.45 101.675 -0.22%
BNPParibas 5,875% 04/12/2019 (NZD) 105.5 105.0 +0.48%
BPCE 9,25% pp (EUR) 102.125 102.125 +0.00%
Colombia 8,375% 15/02/2027 (USD) 128.503 127.025 +1.16%
CreditAgricole 5,971% 01/02/2018 (EUR) 114.909 114.923 -0.01%
CreditSuisseAG 5,125% 18/09/2017 (EUR) 112.948 113.402 -0.40%
Danone 5,5% 06/05/2015 (EUR) 101.344 101.359 -0.01%
DeutscheBank 2,2% 17/11/2020 (USD) 99.0 98.72 +0.28%
DongEnergy 6,25% 26/06/3013 (EUR) 116.085 116.0 +0.07%
EDF 5,5% 25/10/2016 (EUR) 109.273 109.306 -0.03%
EfestoEnergy2 6,5% 25/02/2020 (EUR) 100.0 100.0 +0.00%
EFSF 2,625% 02/05/2019 (EUR) 111.006 111.051 -0.04%
EFSF 2,75% 18/07/2016 (EUR) 104.0 104.03 -0.03%
EksportFin 5,5% 26/06/2017 (USD) 107.14 108.236 -1.01%
ElecCaracas 8,5% 10/04/2018 (USD) 40.1 42.0 -4.52%
EnergieBadWürtt 7,375% 02/04/2072 (EUR) 111.438 111.436 +0.00%
ENI 3,75% 27/06/2019 (EUR) 113.713 113.738 -0.02%
ENI 5% 28/01/2016 (EUR) 104.605 104.618 -0.01%
EONIntlFinance 5,25% 08/09/2015 (EUR) 103.048 103.074 -0.03%
GazCapital 8,625% 28/04/2034 (USD) 97.0 97.6 -0.61%
GDFSuez 6,875% 24/01/2019 (EUR) 126.26 126.019 +0.19%
GiePsaTresor 6% 19/09/2033 (EUR) 115.08 114.99 +0.08%
HeidelbDruckma 9,25% 15/04/2018 (EUR) 103.202 103.212 -0.01%
HeidelbergFinLu 7,5% 03/04/2020 (EUR) 129.925 130.005 -0.06%
Heineken 4,625% 10/10/2016 (EUR) 107.374 107.293 +0.08%
Kerling 10,625% 01/02/2017 (EUR) 101.288 101.288 +0.00%
KfWA 4,5% 16/07/2018 (USD) 111.607 111.373 +0.21%
Lafarge 4,75% 23/03/2020 (EUR) 117.678 117.628 +0.04%
Lafarge 6,125% 28/05/2015 (EUR) 101.781 101.805 -0.02%
Lafarge 7,625% 24/11/2016 (EUR) 114.095 114.105 -0.01%
Luxembourg 2,125% 10/07/2023 (EUR) 114.436 114.342 +0.08%
Luxembourg 2,25% 19/03/2028 (EUR) 118.259 117.906 +0.30%
Luxembourg 2,25% 21/03/2022 (EUR) 113.768 113.713 +0.05%
Luxembourg 2,75% 20/08/2043 (EUR) 131.747 130.981 +0.58%
Luxembourg 3,375% 18/05/2020 (EUR) 116.879 117.015 -0.12%
McDonalds 4,25% 10/06/2016 (EUR) 105.533 105.536 -0.00%
MPSCapitalTrust Acts préf. 6,381% pp (EUR) 74.5 74.5 +0.00%
NatlAustraliaBk 5,5% 20/05/2015 (EUR) 101.576 101.58 -0.00%
Nordex 6,375% 12/04/2016 (EUR) 105.65 105.663 -0.01%
Nyrstar 5,375% 11/05/2016 (EUR) 102.0 101.609 +0.38%
Nyrstar 5,5% 09/04/2015 (EUR) 100.199 99.94 +0.26%
NyrstarNlHlds 8,5% 15/09/2019 (EUR) 99.879 99.745 +0.13%
Orange 4,75% 21/02/2017 (EUR) 109.206 109.204 +0.00%
Orange 5,625% 22/05/2018 (EUR) 117.319 117.32 -0.00%
PetroVenezuela 12,75% 17/02/2022 (USD) 41.5 42.5 -2.35%
PetroVenezuela 5,375% 12/04/2027 (USD) 30.0 30.0 +0.00%
PetroVenezuela 5,5% 12/04/2037 (USD) 33.5 33.0 +1.52%
RaiffeisenBkInt 5,875% 27/04/2023 (EUR) 79.45 66.3 +19.83%
RussianFed 7,5% 31/03/2030 (USD) 100.748 100.503 +0.24%
RWEFinance 6,625% 31/01/2019 (EUR) 124.287 124.332 -0.04%
SiemensFinancie 5,25% 14/09/2066 (EUR) 106.549 106.585 -0.03%
TakkoLuxembour2 9,875% 15/04/2019 (EUR) 30.0 30.5 -1.64%
TelecomItaliaCa 7,2% 18/07/2036 (USD) 112.208 111.85 +0.32%
TelecomItaliaFi 7,75% 24/01/2033 (EUR) 142.248 141.951 +0.21%
Turkey 7,375% 05/02/2025 (USD) 127.763 128.168 -0.32%
UCB 5,75% 10/12/2016 (EUR) 109.118 109.147 -0.03%
UE 2,5% 04/12/2015 (EUR) 102.122 102.133 -0.01%
Venezuela 11,75% 21/10/2026 (USD) 36.25 38.0 -4.61%
VestasWindSyst 4,625% 23/03/2015 (EUR) 100.27 100.276 -0.01%
VWIntlFin 5,125% pp (EUR) 118.448 118.51 -0.05%