Wirtschaft in Luxemburg

10. November 2017 15:58; Akt: 10.11.2017 16:19 Print

Versicherungen fahren satte Gewinne ein

LUXEMBURG – Der Aufschwung setzt sich auf dem Versicherungsmarkt fort. Wie bereits im ersten und im zweiten Quartal des Jahres fällt das Wachstum auch jetzt zweistellig aus.

storybild

Es ist viel Bewegung im Markt der Lebensversicherungen. (Bild: Symbolbild)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Im dritten Quartal stiegen die Prämieneinnahmen in allen Filialen um insgesamt 12,58 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In den ersten neun Monaten des Jahres betrug der Anstieg 14,93 Prozent, obwohl zwischen den Lebensversicherungen (+16,74 Prozent) und den Sachversicherung (+4,35 Prozent) deutliche Unterschiede bestehen.

In der Lebensversicherung gingen die Prämien für Garantieprodukte um 21,63 Prozent zurück, während die Prämien für fondsgebundene Produkte um 38,22 Prozent stiegen. «Diese Bewegungen spiegeln das anhaltend niedrige Vergütungsniveau wider, das von Produkten mit garantierten Zinssätzen geboten wird. Gleichzeitig sind die Verschiebungen das Ergebnis aus dem Verhalten der Lebensversicherer, ihrer Kundschaft fondsgebundene Produkte zu vermitteln», heißt es vonseiten des Commissar aux Assurances.

Bei den Schadensversicherungen verzeichneten vor allem im Ausland tätige Unternehmen einen deutlichen Prämienanstieg (+7,69 Prozent), während die auf dem luxemburgischen Markt tätigen Unternehmen nur ein geringeres Wachstum (+3,2 Prozent) vorweisen können.

(MC/L’essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.