«Single's Day»

11. November 2019 05:45; Akt: 11.11.2019 07:49 Print

Alibaba setzt in erster Stunde 13 Milliarden um

Der chinesische Online-Versandhändler hat den «Single's Day» mit einem Umsatzrekord begonnen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der chinesische Amazon-Rivale Alibaba hat zum Start des weltgrößten Online-Schnäppchen-Events einen neuen Umsatzrekord erzielt. In der ersten Stunde des «Single's Day» sind umgerechnet 13 Milliarden Dollar (91,2 Milliarden Yuan) erlöst worden.

Die Summe lag 22 Prozent höher als vor Jahresfrist, teilte der Konzern am Sonntag mit. Dabei würden mehr als 200.000 Marken an dem Event teilnehmen und die Zahl der Online-Kunden werde mit rund 500 Millionen wohl um rund 100 Millionen höher als vor Jahresfrist liegen.

Die Konkurrenz wächst

2018 hatte Alibaba bei der mit dem «Black Friday» oder «Cyber Monday» vergleichbaren Aktion binnen 24 Stunden insgesamt rund 30 Milliarden Dollar umgesetzt. Das war zwar ein Plus von 27 Prozent zum Vorjahr, aber gleichwohl der prozentual geringste Anstieg in der zehnjährigen Geschichte des «Single's Day».

Alibaba dominiert zwar den Markt, hat aber im Rivalen JD.com Konkurrenz. Zudem wird der Wettbewerber Pinduoduo beliebter, der Kunden in weniger wohlhabenden Städten Chinas umwirbt.

(L'essentiel/chk/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Proofreader am 11.11.2019 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    *Singles Day *Singles Day *Singles Day *Singles Day

  • Gerard am 11.11.2019 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    das fir ze katzen,an Milliounen Leit dei naicht fir ze eessen hun op der Welt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerard am 11.11.2019 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    das fir ze katzen,an Milliounen Leit dei naicht fir ze eessen hun op der Welt.

  • Proofreader am 11.11.2019 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    *Singles Day *Singles Day *Singles Day *Singles Day