Marken-Impfkampagne

08. Dezember 2021 11:48; Akt: 08.12.2021 12:33 Print

«Dann geh doch zum Impfen!»

150 Marken haben sich in Deutschland zusammengetan und mit abgewandelten Slogans in den Sozialen Netzwerken eine Impfkampagne gestartet, die ihresgleichen sucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Impfen lohnt sich», «Impfen what else», «Come impf and find out». Diese Sprüche kommen Ihnen irgendwie bekannt vor? Das könnte daran liegen, dass sie Abwandlungen bekannter Werbeslogans sind.

150 Unternehmen und Marken haben unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona, den auch die deutsche Bundesregierung nutzt, eine riesige gemeinsame Impfkampagne auf Social Media ins Leben gerufen. Einige Beispiele finden Sie oben in unserer Diashow.

(mei/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.