Namensänderung

30. Oktober 2019 13:36; Akt: 30.10.2019 13:40 Print

Der Tesla-​​Chef heißt jetzt «Treelon»

Anstrengender Dienstag im Hause Musk: erst informierte der E-Auto-Pionier sich über eine Spendenaktion, machte dann eine Million Dollar locker und änderte zu guter letzt noch seinen Namen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tesla-Chef Elon Musk stolperte am Dienstag auf Twitter über eine Spendenaktion, deren Ziel es ist 20 Millionen Bäume zu pflanzen. Für jeden gespendeten Dollar will die Arbor Day Foundation einen Baum pflanzen. Der Unternehmer war schnell überzeugt und gab via Twitter bekannt: «Ok, klingt gut, ich werde eine Million Bäume spenden.»

Die schnell getroffene Entscheidung ging im Netz sofort viral und sorgte für einen neuen Spitznamen: «Treelon Musk». Der gefiel dem E-Auto-Giganten offenbar so gut, dass der kurzerhand seinen Twitter-Namen in «Treelon» änderte und auch sein Profilbild anpasste.

(dm/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 30.10.2019 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Würde die Politiker und die super Reichen auch spenden, hätten wir die 20 million geknackt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • De_klenge_Fuerzkapp am 30.10.2019 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Würde die Politiker und die super Reichen auch spenden, hätten wir die 20 million geknackt.