US-Süsswarengeschäft

16. Januar 2018 18:33; Akt: 16.01.2018 18:32 Print

Milliarden-​​Deal zwischen Nestlé und Ferrero

Nestlé verkauft sein US-Süßwarengeschäft für 2,4 Milliarden Euro an den italienischen Konkurrenten Ferrero. Das teilte der Nahrungsmittelmulti mit.

storybild

Zum Thema

Nestlé verkauft sein US-Süßwarengeschäft für 2,8 Milliarden Franken (rund 2,4 Milliarden Euro) an den italienischen Konkurrenten Ferrero. Das teilte der Nahrungsmittelmulti am Dienstagabend mit.

«Bei Ferrero ist unser Süßwarengeschäft in den Vereinigten Staaten bestens plaziert, um in Zukunft zu florieren. In den USA wird Nestlé weiter investieren und auf Innovation setzen . Dies gilt insbesondere für Kategorien, bei denen wir eine Führungsposition haben, wie Produkte für Heimtiere, Wasser, Kaffee, Tiefkühlkost und Säuglingsnahrung», wird der Nestlé-CEO Mark Schneider in der Mitteilung zitiert.

Der Verkauf werde voraussichtlich Ende des ersten Quartals abgeschlossen sein. Der Geschäftsbereich hatte 2016 einen Umsatz von umgerechnet 764 Millionen Euro erzielt.

(L'essentiel/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • De Grand-Sack am 19.01.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Da wächselt ein Müllhändler zu einem anderen über. Schöne globale Welt und Angriffsfläche für Ausbeiter der Drittländer!!!!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • De Grand-Sack am 19.01.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Da wächselt ein Müllhändler zu einem anderen über. Schöne globale Welt und Angriffsfläche für Ausbeiter der Drittländer!!!!!!!