2 bis 3 Cent pro Liter

08. Juli 2021 08:07; Akt: 08.07.2021 08:13 Print

Opec-​​Streit – nun drohen höhere Benzinpreise

Der Markt ist nervös, die Preise fürs Rohöl gehen auf und ab. Sobald das Fass Rohöl mehr als 80 Dollar kostet, wird auch das Benzin an der Tankstelle teurer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erdöl ist so teuer wie seit sechs Jahren nicht mehr. Am Dienstag stieg der Preis für ein 159-Liter-Fass, der für den europäischen Markt wichtigsten Sorte Brent, kurzzeitig auf über 77 Dollar. Am Mittwoch hatte sich der Preis bei 75 Dollar eingependelt, nachdem es in der Nacht zuvor noch zu extremen Schwankungen kam.

Der Markt ist nervös. Denn am Montag kam es bei einer Sitzung des Kartells der erdölexportierenden Länder (Opec) zum großen Knall. Wie kam es dazu und was bedeutet das für den Öl- und den Benzinpreis?

Warum kam es zum Streit bei der Opec?

Die Opec legt die Fördermenge für ihre Mitglieder fest, um den Ölpreis unter Kontrolle zu halten. Beim Treffen am Montag hätten sich die Mitgliedsstaaten über eine höhere Fördermenge ab August einigen wollen. Doch weil die Vereinigten Arabischen Emirate noch mehr produzieren wollen, aber nicht dürfen, blockieren sie nun den Fördermengenvertrag, wie Anlagestratege Simon Lustenberger sagt.

Warum wollen die Vereinigten Arabischen Emirate plötzlich mehr Öl fördern?

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben laut Lustenberger ihre Produktionskapazitäten ausgebaut und wollen nun daran gemessen werden. Investoren würden entsprechend Druck machen, weil sie ihren Profit steigern möchten. Doch die Opec will laut dem Experten nicht auf die Forderung eingehen: «Bei Zugeständnissen würde jedes Opec-Mitglied mehr produzieren wollen und die Ölpreise gingen in den Keller», so Lustenberger.

Welche Folgen hat der Streit?

Weil der Vertrag blockiert ist, wird die Produktion nicht ausgeweitet. Das bedeutet, dass das Rohöl-Angebot tief und der Preis entsprechend hoch bleibt. Die Opec versuche zwar hinter den Kulissen eine Lösung zu finden. Doch wenn es so bleibt wie jetzt, könnte der Preis für das Fass Brent noch bis 80 Dollar steigen, schätzt Lustenberger.

Wird jetzt auch Benzin teurer?

«Die Folgen des Opec-Streits wird man an den Zapfpreisen spüren», sagt Lustenberger. Allerdings gebe es an der Tanke jeweils eine Verzögerung des Preisanstiegs wegen Lieferverträgen zu bestehenden Konditionen. Zudem werde die Preissteigerung nur gering sein, weil Steuern den Großteil des Benzinpreises ausmachen.

Experte Andreas Vorburger rechnet noch nicht mit höheren Preisen fürs Benzin. «Es regnet viel, also haben die Tanker auf dem Rhein genug Wasser und die Transportkosten sind entsprechend tief», so Vorbuger. Zudem haben auch Faktoren wie der Umrechnungskurs von Euro zu Dollar großen Einfluss auf den Preis an der Tankstelle. Ab einer Grenze von 80 Dollar fürs Fass Rohöl müsse allerdings beim Benzinpreis reagiert werden. «Dann wären die Beschaffungskosten zu hoch. Der Preis für einen Liter Benzin würde dann wohl um zwei bis drei Cent steigen», so Vorburger.

Wann könnte das Benzin dann wieder günstiger werden?

Wenn sich die Produktionsländer nicht einigen, könnten sich Mitglieder wie die Vereinigten Arabischen Emirate von der Opec abspalten, so Lustenberger. Dann wären sie nicht mehr ans Fördermaximum gebunden. Sie könnten den Markt mit Öl fluten, mit entsprechend tiefen Preisen und später wohl auch tiefen Benzinpreisen. «Dann käme es zum Preiskrieg. Aber kein Förderland will tiefe Preise», so Lustenberger. Deshalb rechnet er damit, dass sich die Streitparteien Zugeständnissen bei der Fördermenge machen und wieder zueinanderfinden werden.

Was hat die Corona-Krise damit zu tun?

Das Ende der Krise sorgte für einen Erholungseffekt, der die Nachfrage antreibt. Die Wirtschaft öffnet sich wieder und Reisetätigkeit nimmt zu. «Entsprechend stark steigt die Ölnachfrage. Die Öl-Lagerbestände leeren sich und die Preise steigen in die Höhe», sagt Lustenberger.

Hat das Ganze Folgen für die Wirtschaft?

Der Streit habe keine großen Folgen, davon ist Lustenberger überzeugt. Die Wirtschaft könne sich durch die Wiedereröffnung nach der Krise, dank der ausdehnenden Geldpolitik der Notenbanken, zur Erhöhung der Geldmenge und dank der Steuermaßnahmen stark entwickeln. Deshalb könnten die Firmen trotz höherer Kosten für Rohstoffe, wie Öl, ihre Gewinne steigern.

(L'essentiel/Fabian Pöschl)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dudabo am 08.07.2021 12:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Sprit get ëmmer méi deier Ob den Barrel 35 oder 135$ kascht. Also haalt op mat mir erklären firwaat et nees mi deier get. Gläich geet de Präis an d'Luut well se all Velo fueren an d'Lagerkäschten fir den Bensin deen keen mi well an d'Luut gin. LoL

  • Gen X am 08.07.2021 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Dudabo : schon rem vergiess wéi den Preis 2009 war??? Et ass een rop an roof. Mais daat mierkt een net wann een just en Verhslt vun 6 Méint huet …

  • E-Auto am 08.07.2021 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Fir vun deenen Nicki'en net mei oofhängeg ze sin hun ech mir en E-Auto kaaf

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gen X am 08.07.2021 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Dudabo : schon rem vergiess wéi den Preis 2009 war??? Et ass een rop an roof. Mais daat mierkt een net wann een just en Verhslt vun 6 Méint huet …

  • Dudabo am 08.07.2021 12:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Sprit get ëmmer méi deier Ob den Barrel 35 oder 135$ kascht. Also haalt op mat mir erklären firwaat et nees mi deier get. Gläich geet de Präis an d'Luut well se all Velo fueren an d'Lagerkäschten fir den Bensin deen keen mi well an d'Luut gin. LoL

  • E-Auto am 08.07.2021 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Fir vun deenen Nicki'en net mei oofhängeg ze sin hun ech mir en E-Auto kaaf

    • 8-Zylinder am 08.07.2021 09:23 Report Diesen Beitrag melden

      Tiptop. Net méi ofhängeg vun der Uelegindustrie, mee vun den Elektresch-Produzenten. Wat as den Ënnerscheed? Jiddereen mécht dach mat senge Präisser wat e wëll.

    • E-Auto am 08.07.2021 09:31 Report Diesen Beitrag melden

      D'Elektresch gett an Europa produzeiert main Stroum duerch regeneratif Energien an meng PV Anlag an daat gëtt mech alles vill mei belleg. Den Ennerscheed ass datt ech keng Despoten an Diktatoren ennerstetzen matt mengem Geld déi Menschrerechter verletzen. An fänk lo w.e.g. net rem un matt Elektroschrott, nuklear asw.

    • @ E-Auto am 08.07.2021 09:45 Report Diesen Beitrag melden

      Daat war mol en gudden Schratt, et wees een jo wei propper sou en Elektro-Auto ass, och wei stabel d Praisser vum Stroum sin. An ganz niewenbei klappt daat secher wonnerbar wenn herno sollt jiddereen elektresch fueren, t war jo aus dem grond wou ma an den 90er gesot kruten mir sollen eisen stroumverbrauch e bessen zereck schrauwen, t ass jo och de Grond wisou d'Atomzentralen no an no zougemaach gin, iwert all dei Saachen muss een sech am Elektro Auto keng Gedanken maachen xD Et kennt och secher net wei beim Diesel, datt en vir d eischt subvontionneiert gett, an herno verdaiwelt :D

    • E-Auto am 08.07.2021 10:22 Report Diesen Beitrag melden

      100 km kaschten mech max. 3 EUR

    einklappen einklappen