Handelskrieg

04. Oktober 2019 17:01; Akt: 04.10.2019 17:02 Print

Trump-​​Zölle kosten Auto-​​Industrie 700 Mrd. Euro

Der Handelsstreit zwischen den USA und China belastet weltweit die Hersteller von Autos. Es kommen riesige Verluste auf sie zu.

Die Autoindustrie erwartet weltweit einen Schaden von 700 Milliarden Euro (20 Minuten).

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Autoindustrie schwächelt: Weltweit werden weniger Fahrzeuge verkauft, die Gewinne schrumpfen und die Zulieferer bauen Jobs ab. Grund für die Krise ist vor allem US-Präsident Donald Trump. Gegen China führt er einen Handelskrieg und verhängt Strafzölle. Zudem belegt er Iran und Russland mit Sanktionen.

Das alles wirkt sich laut einer Analyse der Universität Duisburg-Essen verheerend auf die Autoindustrie aus. «Trump zerstört damit in ganz erheblichem Maße Vermögenswerte», schreibt Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer in der Analyse.

Wie stark die Autoindustrie in den nächsten Jahren leidet, sehen Sie im Video oben.

(L'essentiel/dob)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Julie am 05.10.2019 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Trump macht einen Fehler indem er es Strafzölle nennt ! Wenn er sagen würde wir wollen was für das Klima tun, weniger Autos, weniger verschiffte Teile und Waren, mehr lokal wirtschaften und konsumieren, weniger Wachstum ganz allgemein, dann hätte er grosse Zustimmung, bei den Klimaaktivisten aber mittlerweile auch beim allgemeinem Volk. Die Wirtschaftsweisen haben bislang keine Lösung für füR den Klimaschutz auf den Tisch gelegt !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Julie am 05.10.2019 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Trump macht einen Fehler indem er es Strafzölle nennt ! Wenn er sagen würde wir wollen was für das Klima tun, weniger Autos, weniger verschiffte Teile und Waren, mehr lokal wirtschaften und konsumieren, weniger Wachstum ganz allgemein, dann hätte er grosse Zustimmung, bei den Klimaaktivisten aber mittlerweile auch beim allgemeinem Volk. Die Wirtschaftsweisen haben bislang keine Lösung für füR den Klimaschutz auf den Tisch gelegt !