Wirtschaft in Luxemburg

05. Februar 2018 14:30; Akt: 05.02.2018 14:28 Print

Zulieferer Stabilus profitiert von Autoindustrie

LUXEMBURG - Stabilus machte im ersten Geschäftsquartal einen deutlichen Gewinn gegenüber dem Vorjahr. Dies verdankt das Unternehmen vor allem der Autoindustrie.

storybild

Dank der Autobranche geht es auch den Zulieferern gut - wie Stabilus. (Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Zulieferer Stabilus profitiert von der wachsenden Nachfrage nach Stadtgeländewagen und guten Geschäften mit der Industrie. Wie der im SDax notierte Hersteller von Gasfedern, Dämpfern und elektrischen Antrieben am Montag mitteilte, stieg der Umsatz im ersten Geschäftsquartal (bis Ende Dezember) um 9,4 Prozent auf 230,6 Millionen Euro, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Bereinigt um Währungseinflüsse betrug das Plus gut 13 Prozent.

Das um Sonderposten bereinigte betriebliche Ergebnis (Ebit) kletterte vom Vorjahresquartal um 15,3 Prozent auf 33,9 Millionen Euro. Unter dem Strich sank der Gewinn jedoch um gut 27 Prozent auf 21,7 Millionen Euro. Grund war ein schlechteres Finanzergebnis als im Vorjahr.

Stabilus hat seinen Firmensitz in Luxemburg und eine Verwaltung in Koblenz. Die hergestellten Produkte wie Federn oder hydraulische Dämpfer kommen in der Autoindustrie, aber auch in der Landwirtschaft oder in der Möbelindustrie zum Einsatz. Im laufenden Geschäftsjahr will der Konzern weiter wachsen.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • loshein am 05.02.2018 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    „Stadtgeländewagen“, wie süss für die Damenpanzer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • loshein am 05.02.2018 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    „Stadtgeländewagen“, wie süss für die Damenpanzer.