var ee_dref_105280 = { "txt_open" : " Mehr...", "txt_close" : " Weniger...", "txt_ad" : "Werbung", "txt_back" : " « Zurück", "txt_fwd" : "Weiter » ", "txt_cooltip" : "Sie können jederzeit mit den Pfeiltasten
durch die Diashow navigieren.", "wemf" : "", "google" : "/de/diashow/dia-count.html", "title" : "Hat Google wirklich was gegen Donald Trump?", "subtitle" : "US-Präsident Trump wirft Google vor, die Suchergebnisse über ihn zu manipulieren. Hat er recht? Wie steht es um Hillary Clinton oder Barack Obama? Ein Faktencheck.", "index" : -1, "showid" : 105280, "pagecount" : 5, "maxheight" : 1005, "linkref" : "", "linksid" : 0, "catid" : 102, "pages" : [ { "copyright" : "Bild: AP/Evan Vucci" , "file" : "/diashow/105280/9C576B96BA21F654D4F5C018D3BF739C.jpg" , "filebig" : "/diashow/105280/9C576B96BA21F654D4F5C018D3BF739C.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "1" , "txt" : "US-Präsident Donald Trump hat Google mit Konsequenzen gedroht, nachdem er Nachrichten über sich selbst gegoogelt hatte und mit dem Ergebnis nicht zufrieden war." , "w" : "642" } , { "copyright" : "Bild: Screenshot CNN" , "file" : "/diashow/105280/6D599C020434EF41BB6D37E13D049439.jpg" , "filebig" : "/diashow/105280/6D599C020434EF41BB6D37E13D049439.jpg" , "h" : "1005" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "2" , "txt" : "CNN-Polit-Analyst Chris Cillizza widerlegte Trumps Vorwürfe mit einer einfachen Methode: Er hat selbst einen Test auf Google gemacht. Der erste Artikel, der bei seiner Suche nach «Trump News» aufpoppt, stammt vom linksgerichteten Sender ABC News. Doch schon das zweite Ergebnis stammt vom konservativen Sender Fox News, der Trump wohlwollend behandelt." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: Twitter" , "file" : "/diashow/105280/CA58BACDF955195E9E23FB1D39984271.jpg" , "filebig" : "/diashow/105280/CA58BACDF955195E9E23FB1D39984271.jpg" , "h" : "478" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "3" , "txt" : "Auch Journalist Chris Cuomo von der CNN-Sendung «Facts First» findet für Trumps Anschuldigungen «keinen einzigen Anhaltspunkt»." , "w" : "600" } , { "copyright" : "" , "file" : "/diashow/105280/FE7DCE72A63D2C4476BB7C8AD482F240.jpg" , "filebig" : "/diashow/105280/FE7DCE72A63D2C4476BB7C8AD482F240.jpg" , "h" : "628" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "4" , "txt" : "Googelt man «Clinton News», geht es der ehemaligen US-Präsidentschaftskandidatin nicht besser. Das erste Ergebnis ist ein Bericht des rechtspopulistischen US-Blogs «Daily Caller», in dem behauptet wird, dass chinesische Hacker bei der Präsidentschaftswahl von 2016 in das E-Mail-Konto von Hillary Clinton eingedrungen seien – eine Darstellung, die von Präsident Trump geteilt wird." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: sharylattkisson.com" , "file" : "/diashow/105280/57C0B68382CE35B2B29CE5EDEEB55C3F.jpg" , "filebig" : "/diashow/105280/57C0B68382CE35B2B29CE5EDEEB55C3F.jpg" , "h" : "638" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "5" , "txt" : "So sieht laut der Bloggerin Sharyl Attkisson die Medienlandschaft in den USA aus. «Fox News» und «Daily Caller» gehören in die rechte Ecke." , "w" : "600" } , { "op" : "lastpage" } ] };