var ee_dref_91960 = { "txt_open" : " Mehr...", "txt_close" : " Weniger...", "txt_ad" : "Werbung", "txt_back" : " « Zurück", "txt_fwd" : "Weiter » ", "txt_cooltip" : "Sie können jederzeit mit den Pfeiltasten
durch die Diashow navigieren.", "wemf" : "", "google" : "/de/diashow/dia-count.html", "title" : "Die Highlights der IFA 2017", "subtitle" : "An der Internationalen Funkausstellung in Berlin zeigen mehr als 1800 Aussteller ihre neuen Produkte auf einer Fläche von insgesamt 22 Fußballfeldern. (4.9.2017)", "index" : -1, "showid" : 91960, "pagecount" : 10, "maxheight" : 444, "linkref" : "", "linksid" : 0, "catid" : 106, "pages" : [ { "copyright" : "Bild: Britta Pedersen" , "file" : "/diashow/91960/2CDFF72F85FDE63AAE9D221172C06CFB.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/2CDFF72F85FDE63AAE9D221172C06CFB.jpg" , "h" : "403" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "1" , "txt" : "Kunterbunt: Ein Besucher läuft durch einen Spiegelgang an der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Dort zeigen derzeit über 1800 Hersteller ihre Neuheiten." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: epa/Felipe Trueba" , "file" : "/diashow/91960/65286B2B724ACB38E43BDE56B7C01D6D.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/65286B2B724ACB38E43BDE56B7C01D6D.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "2" , "txt" : "Richard Yu, CEO von Huawei, hat am Samstag den hauseigenen Kirin-970-Chipsatz enthüllt. Der Prozessor ist nur etwa so gross wie ein Daumennagel und verfügt über eine eigene Recheneinheit für künstliche Intelligenz. Diese sogenannte Neural Processing Unit (NPU) soll «Smartphones in wirklich intelligente Geräte verwandeln», sagt Yu. Nützlich soll dies unter anderem für die Erkennung von Objekten auf Bildern sein. Mit dem NPU laufe diese 20-mal so schnell wie mit einem herkömmlichen Prozessor, verspricht Huawei. Verbaut werden soll der Chipsatz in das Mate 10, das der Hersteller im Oktober präsentieren wird." , "w" : "626" } , { "copyright" : "Bild: kay Nietfeld" , "file" : "/diashow/91960/9242C06E9E71E64938134F1D966E7EFA.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/9242C06E9E71E64938134F1D966E7EFA.jpg" , "h" : "406" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "3" , "txt" : "LG hat an der IFA das Smartphone V30 gezeigt. Der Bildschirm misst 6 Zoll, wirkt aber dank dünnen Rändern nicht zu gross. Das Augenmerk hat der Hersteller auf die Doppelkamera auf der Rückseite gerichtet. Besonders für Filmaufnahmen soll das Gerät geeignet sein." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: epa/Felipe Trueba" , "file" : "/diashow/91960/1B04A7BBF20420AC37025CA21A5A8176.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/1B04A7BBF20420AC37025CA21A5A8176.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "4" , "txt" : "Mit der Funktion «Point-to-Zoom» lassen sich Zoomfahrten zu einem beliebigen Objekt machen. Zudem stehen auf dem V30 diverse Filter zur Verfügung, die zusammen mit Post-Production-Experten aus Hollywood entwickelt wurden. Bei einem ersten Test wirkten diese Videofilter aber übertrieben, allerdings waren die Lichtverhältnisse am Stand von LG auch eher ungünstig. Wie sich die Kamera im Alltag schlägt, wird erst ein ausführlicher Test zeigen." , "w" : "605" } , { "copyright" : "Bild: epa/Clemens Bilan" , "file" : "/diashow/91960/01DE198ACD96A8C17F8079B0B600E281.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/01DE198ACD96A8C17F8079B0B600E281.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "5" , "txt" : "Sony hat an der IFA das Xperia XZ1 und das XZ1 Compact gezeigt. Die Geräte, die ab Oktober in den Handel kommen, haben ein besonderes Merkmal. Die beiden Smartphones sind gleichzeitig auch 3-D-Scanner. Mit der sogenannten 3-D-Creator-App können Nutzer Köpfe in 180 und 360 Grad einfangen. Auch lassen sich Lebensmittel und kleinere Objekte damit scannen. Die erstellten Scans können direkt am Handy als Sandstein- oder Porzellanfigur bestellt werden. Zudem kann das eigene Gesicht auf virtuelle Figuren montiert werden." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: kay Nietfeld" , "file" : "/diashow/91960/79972042F5540C25916CFB68F454847E.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/79972042F5540C25916CFB68F454847E.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "6" , "txt" : "Fitbit hat mit der Ionic eine neue Smartwatch vorgestellt. Auf der Datenuhr läuft ein firmeneigenes Betriebssystem und das Gerät soll auf eine Laufzeit von mindestens vier Tagen kommen, erklärt der Hersteller. Die Smartwatch verfügt über diverse Fitnessfeatures und auf dem OS lassen sich auch zusätzliche Apps installieren. Außerdem kann die Smartwatch zum kontaktlosen Bezahlen genutzt werden. Die Ionic soll zu einem Preis von 350 Euro auf den Markt kommen." , "w" : "609" } , { "copyright" : "Bild: kay Nietfeld" , "file" : "/diashow/91960/5ECAEFB39F9B90A25F41F97D16C91E21.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/5ECAEFB39F9B90A25F41F97D16C91E21.jpg" , "h" : "433" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "7" , "txt" : "Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD, 2.v.l.) liess sich an der IFA den Dialoggarer von Miele erklären. Mit elektromagnetischen Wellen kann das Gerät verschiedene Lebensmittel mit unterschiedlichen Gartemperaturen in einem Arbeitsschritt gleichzeitig zubereiten." , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: kay Nietfeld" , "file" : "/diashow/91960/C3FBBD43D69280832D6E5AEBAB06D104.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/C3FBBD43D69280832D6E5AEBAB06D104.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "8" , "txt" : "Zu sehen waren auch in diesem Jahr zahlreiche Cyberbrillen. Hier ein Modell von Philips." , "w" : "606" } , { "copyright" : "Bild: AP/Michael Sohn" , "file" : "/diashow/91960/DE7DB734EFEC5E9F4AACCA186706BC9D.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/DE7DB734EFEC5E9F4AACCA186706BC9D.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "9" , "txt" : "Das Gadget namens Pictar ist ein Fotogriff für Smartphones. Der Griff bietet besseren Halt beim Fotografieren und mit den Knöpfen und Drehreglern lassen sich manuelle Einstellungen wie etwa die Verschlusszeit leichter vornehmen." , "w" : "655" } , { "copyright" : "Bild: AP/Michael Sohn" , "file" : "/diashow/91960/DFD5D61D9008BE6F3B1E6252B5BB180E.jpg" , "filebig" : "/diashow/91960/DFD5D61D9008BE6F3B1E6252B5BB180E.jpg" , "h" : "444" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "10" , "txt" : "Die Moon-Brille von Royole ist ein mobiles Kino mit Noise-Cancelling-Kopfhörern. Im Bügel ist ein Full-HD-Amoled-Display eingebaut." , "w" : "600" } , { "op" : "lastpage" } ] };