var ee_dref_99002 = { "txt_open" : " Mehr...", "txt_close" : " Weniger...", "txt_ad" : "Werbung", "txt_back" : " « Zurück", "txt_fwd" : "Weiter » ", "txt_cooltip" : "Sie können jederzeit mit den Pfeiltasten
durch die Diashow navigieren.", "wemf" : "", "google" : "/de/diashow/dia-count.html", "title" : "Eine Woche Ferien nur mit Handgepäck? Easy!", "subtitle" : "In fünf einfachen Schritten lässt sich jeder Kofferinhalt auf das Minimum reduzieren.", "index" : -1, "showid" : 99002, "pagecount" : 5, "maxheight" : 600, "linkref" : "", "linksid" : 0, "catid" : 107, "pages" : [ { "copyright" : "Bild: iStock" , "file" : "/diashow/99002/8BA1D0C8C07628D0B9FB4CF60ED3DDE3.jpg" , "filebig" : "/diashow/99002/8BA1D0C8C07628D0B9FB4CF60ED3DDE3.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "1" , "txt" : "Fünf Tipps für effizientes Packen: Die Kombi machts. Statt einzelner Kleidungsstücke werden ganze Outfits gepackt, die sich im besten Fall sogar miteinander kombinieren lassen. Also eher auf Basics als auf Ausgefallenes setzen. In den Koffer kommen zum Beispiel nur die T-Shirts, die sowohl zu den Shorts als auch zum Rock passen. Einmal Sneakers, einmal etwas Edleres. Dazu noch Flipflops – und fertig!" , "w" : "631" } , { "copyright" : "Bild: iStock" , "file" : "/diashow/99002/6E3E48750283A74FB03B82DA92897219.jpg" , "filebig" : "/diashow/99002/6E3E48750283A74FB03B82DA92897219.jpg" , "h" : "527" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "2" , "txt" : "Flüssigkeiten reduzieren. Mehr als 100 ml sind nicht erlaubt, sonst wird das Duschgel oder die Zahnpasta beim Security Check eingezogen. Also entweder kleine Flaschen einkaufen, die Lieblingsprodukte abfüllen – oder gleich ganz auf Flüssigkeiten verzichten, denn am Reiseziel lässt sich das meiste problemlos nachkaufen. Und ist normalerweise erst noch günstiger.
" , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: iStock" , "file" : "/diashow/99002/4F01FF1087C0D4204AAB0F1B5B3D535C.jpg" , "filebig" : "/diashow/99002/4F01FF1087C0D4204AAB0F1B5B3D535C.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "3" , "txt" : "Rollen, rollen, rollen. Einfach so in den Koffer schmeißen – das geht nicht, wenn man nur ein Packmaß von 55 x 40 x 23 Zentimeter (bei der Swiss) zur Verfügung hat. Wer die Kleider rollt, spart Platz. Außerdem ist es wichtig, Leerräume zu stopfen. Dazu eignen sich Socken und Unterwäsche wunderbar. Für Schnickschnack wie übermäßig viele Accessoires bleibt dafür kein Platz.
" , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: iStock" , "file" : "/diashow/99002/8B7D0A1E6944513A19E0870A2AE0E7CA.jpg" , "filebig" : "/diashow/99002/8B7D0A1E6944513A19E0870A2AE0E7CA.jpg" , "h" : "400" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "4" , "txt" : "Rein, raus und wieder rein. Nach dem ersten Versuch quillt der Koffer oft noch über. Also noch einmal auspacken, Auslegeordnung machen, Überflüssiges aussortieren und noch einmal probieren. Hilft immer.
" , "w" : "600" } , { "copyright" : "Bild: iStock" , "file" : "/diashow/99002/6C2443341ECAE8B7A4C45BD1A60E8F0A.jpg" , "filebig" : "/diashow/99002/6C2443341ECAE8B7A4C45BD1A60E8F0A.jpg" , "h" : "600" , "link_targetblank" : "" , "link_text" : "" , "link_url" : "" , "op" : "page" , "pnum" : "5" , "txt" : "Sei dein eigener Packesel. Die schwersten Schuhe und den dicksten Mantel ziehen wir für den Flug an. Bücher und Elektronikartikel halten wir in der Hand. Statt der Handtasche nehmen wir einen Jutesack mit. Der lässt sich einfach zusammenfalten und ist vielseitig einsetzbar. " , "w" : "600" } , { "op" : "lastpage" } ] };