Die neusten Leser-Kommentare

  • Nulles am 23.11.2020 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Tests = keine Pandemie. Luxemburg hat sich in eine Sackgasse begeben. Wir sprechen von Infektionen aber weder ist der PCR je validiert worden, noch heisst ein postives Testergebnis dass mam eine Infektion hat. Würde mich fragen wenn Frau Lenert, endlich ihr Schweigen brechen wird und uns sagt was der ct-Wert dieser Tests ist. Aber eher glaube ich dass die Wirtschaft zu Grunde geht, als dass sie dies öffentlich machen würde. In diesem Sinne Gute Nacht.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Gelhausen Christian am 22.11.2020 23:14 Report Diesen Beitrag melden

      Morgens,in überfüllten Bussen und Zügen,aus Frankreich, und Duetschland!!! Wo liegt da der Zweck des Abstandes,für dem Bürger den besten Schutz zu bieten......In einen Caffee stecken sich keine Leute an,un wenn,liegt da ein Zettel mit den Adressen die man nachverfolgen kann ,was im Bus ,und Zug unmöglich ist..

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Redaktion ist nicht mehr ernst zu nehmen am 21.11.2020 14:50 Report Diesen Beitrag melden

        Nur noch antippen, um über die Corona-Orgie informiert zu sein.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • lucia am 20.11.2020 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Waat en Gejeimers

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Nemesis am 20.11.2020 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Awer am Bus kennen mer wei Sardinnen gequëtscht fueren

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Menschen werden zu Zombis gemacht am 20.11.2020 12:46 Report Diesen Beitrag melden

              Redaktion, keinen Mumm oder politische Anordnung, nichts zu veröffentlichen, was der Weil-Elite Politik nicht in den Gram passt. Sind womöglich Scheuklappen im Impfstoff????

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Der Wolf am 20.11.2020 11:51 Report Diesen Beitrag melden

                Die sich nicht an die Regeln der Beschränkungen gehalten haben, sollten so sanktioniert werden das ihnen die Tränen aus den Augen laufen. Sehr hohes Bussgeld für die Gäste, dem Wirt die Lizenz entziehen, keine Wiedererteilung an den Wirt oder dessen Angehörigen. Anders lernen es diese Idioten es nicht. Ausserdem sollten diese Dummköpfe wenn sie erwischt werden eine verbindliche Erklärung unterschreiben, das sie auf alle Covid 19 Behandlungen verbindlich verzichten!!!

                • Brandgefährlich am 21.11.2020 09:07 Report Diesen Beitrag melden

                  Jawoll, so ists richtig, alles was sich nicht politisch manipulieren lässt, ab in die Psychatrie oder Arbeitslager. Wenn Mensch jetzt schon so vorm Corana-Fieber befallen ist, was erst, wenn er geimpft ist; denn der Impfstoffinhalt kann mit allem möglichen gespieckt sein.

                • jang am 21.11.2020 15:07 Report Diesen Beitrag melden

                  @Der Wolf am 20.11.2020 11:51 Den Beitrag unterschreibe ich gerne, ganz genau meine Gedanken! :)

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Wassi am 20.11.2020 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                An dann nach schnell e Sonnden an Supermarché lafen Corana afângen gohen an Restaurant Café schold ginn ????????

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Aender am 20.11.2020 11:24 Report Diesen Beitrag melden

                  Die geheien d'Knëppëllën schon bei Tromm, iert eppes geschidd ass. Sinn sie och vielleicht Lemminge vun der Regierung an ginn dëck subventioniert ?

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • jimbo am 20.11.2020 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                    Sollen dSchoulen mol zoumachen an dRestauranten/Kaffee’en oploossen...

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Idefix am 20.11.2020 10:39 Report Diesen Beitrag melden

                      Ein sehr schöner vergleich mit dem kleinen Gallischen Dorf. Schade dass es so aussieht als ob die Römer am Ende doch gewinnen :‘-(

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • Pierre am 20.11.2020 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                        Tja das haben sie den vereinzelten schwarzen Schafen von Kunden und Café Besitzern zu verdanken. Wurde ja fast jeden Tag bei Kontrollen Bußgelder ausgestellt. Bei Wiedereröffnung nachher die Sache eben mehr Ernst nehmen.

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • Romain Goergen am 20.11.2020 09:22 Report Diesen Beitrag melden

                          Eng Fro : Weess iwerhaapt een wievill Leit sech am Restaurant oder am Bistrot infiziert hun am Vergleich zur Gesamtzuel? Ech menge net. Wann der neischt wesst fannen ech et absolut net richteg deene Leit hir Existenz ze zerstieren.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • ouioui am 20.11.2020 09:08 Report Diesen Beitrag melden

                            Et stemmt, vill Restaurants'en haalen sech un d'Restriktiounen, mee ech war awer och an 2-3 Restaurants'en an där ganzer Zait wou sech net un d'Reegelen gehaal gett. D'Käch gesait een deelweis ouni Mondschutz an d'Dëscher sinn och net auserneen gereckelt, ginn awer all besaat. Beispill een groussen Restaurant zu Mondorf mat bestemmt 100 Descher. Un engem Samsdeg am September war deen rappel voll gefëllt, et war fiicht dobannen, keng Fenster op. Saitdem ginn mir just nach Iessen sichen oder loossen eis beliwweren.

                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                            • DeMisch am 20.11.2020 08:59 Report Diesen Beitrag melden

                              Sie können sich bei ihren Kollegen bedanken denen die Brieftasche näher war als der Schutz ihrer Gäste.

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • Meinung am 20.11.2020 08:49 Report Diesen Beitrag melden

                                Kann der Regierung nur raten, dass dies kein guter Weg wäre. Falls diese Bereiche wirklich Herde von Corona Verbreitung sein sollten, dann sollte man dies mal auf den Tisch legen, falls eine Untersuchung in diesem Bereich gemacht wurde und mit wieviel Fällen. Das Tracing müsste dies ja ermöglichen. Gehe selbst 3x die Woche essen und bin seit Monaten von Corona verschont geblieben, dabei 6x mal getestet. Restaurants?, alles andere kann man mal kritisch sehen, halt wenn zu viel Alcool fliest, aber das ist halt auch das Problem bei privaten Kontakten.

                                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                • Pia am 20.11.2020 08:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                  Ech wënschen ALL denen déi sech un alles halen daat Allerbescht an ALL déi aaner déi net héieren sollen bezuelen .. Esou sollt et iwwerall sinn!

                                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                  • Welt-Elite-Politik hat alles im Griff am 20.11.2020 07:54 Report Diesen Beitrag melden

                                    Das ganze Corona-Szenarium wurde von langer Hand geplant, organisiert und umgesetzt; denn in der Politik passiert nichts, was politisch nicht gewollt!

                                    • @Aluhutträger am 20.11.2020 10:47 Report Diesen Beitrag melden

                                      You lost me at "Szenarium". :-D :-D

                                    • MartinL am 20.11.2020 11:58 Report Diesen Beitrag melden

                                      Jo, do muss ech leider Zoustëmmen, och d'Form zielt. Géing "Szenario" do stoen, wier ech awer mat der Aussoh sou wait d'Accord!

                                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                  • Daweb am 20.11.2020 07:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                    Eng riesen sauerei vun der politik! Wat soll dat?

                                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                    • Nikki am 20.11.2020 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                      Et as schued Gastronimie wor Majoriteit wu sech un Regelen gehaalen huet an sie sin alt erem dei eicht dei gestroft gin..

                                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )