Die neusten Leser-Kommentare

  • Anon am 29.07.2019 06:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Een Dossier wou net zersteiert soll gin gett gudd gelagert ;), waat hun se nees ze verstoppen, an sou pannen ass manipulatioun wei et zenter joeren leeft

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Anne Francini am 27.07.2019 12:10 Report Diesen Beitrag melden

      Julie: nicht nur die geheimen sondern « alle » damit im Katastrophenfall (wie im 16-17. Jahrhundert) niemand erfährt was passiert ist.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • ,Jacques am 27.07.2019 11:39 Report Diesen Beitrag melden

        Bei solchen wichtigen Dokumenten solle man ausser Sprinkleranlagen auch daran dencken, WASSERMELDER EIN ZUBAUEN , DAS HäTTE DAS CHOAS VERHINDERT

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Der Verschwörungstheoretiker am 27.07.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

          "Am Freitag war weder im Kulturministerium noch im Nationalarchiv jemand zu erreichen, um anzugeben, welche Arten von Dokumenten beschädigt wurden oder welcher Anteil der Archive in den beschädigtem Abschnitt stand." Interessant :)

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Hexenhummer an Aktioun am 27.07.2019 08:48 Report Diesen Beitrag melden

            leiën do net d'Bommeleeërdossieren an Pädophyliegeschichten, wou déih Schëlleg als Schéinhällëg freigesprach gin an déih minderjährëg Affer als Verféiërer vun aalen Bopen dohigestallt gin ...

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Arm am 26.07.2019 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

              Hat ja sehr viel geregnet dass es Überschwemmungen gab

              • Zone inondable am 28.07.2019 21:44 Report Diesen Beitrag melden

                Nein, die Rohre der Cité Judiciaire münden im -5 des Parkhauses. Jemand war zu oft auf die Toilette. Jetzt muss die braune Farbe gereinigt werden.

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Julie am 26.07.2019 19:30 Report Diesen Beitrag melden

              Auch ne Möglichkeit endlich die geheimen casiers loszuwerden

              • Schwupsdiwupps am 26.07.2019 22:09 Report Diesen Beitrag melden

                Do waren bestemmt rem Bommeleer-Akten dran.

              • Der Verschwörungstheoretiker am 27.07.2019 09:46 Report Diesen Beitrag melden

                unter anderem :)

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Bilbo am 26.07.2019 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

              Hm, wisou gin dokumenter an engem Parkhaus verstaut??? Huet den Staat net grouss genuch geduecht an daat elo als noutleisung gesin? majo dann ... well nt wessen weivill Leit vun der Cité judiciaire doweint keng Parkplaz kreien...

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Jimbo am 26.07.2019 18:08 Report Diesen Beitrag melden

                Im Ösling würde man bestimmt irgendwo einen geeigneteren Platz finden, um nationale Archive sicher auf zu bewahren. Ein -5 im luxemburger Parkhaus war sicher nur Notlösung.

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • HUMMEL am 26.07.2019 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                  passt dach besser op wou der wat stockéiert , den dat gemeed huet deem war dat bestëmmt egaal

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )