Die neusten Leser-Kommentare

  • Saupreis am 12.09.2018 13:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also für mich klingt das alles unglaubwürdig. Fakt ist doch das, wenn Russland/Putin den Skripal wirklich hätten töten wollen, dieses längst gemacht hätte, als er noch im russischen Gefängnis gesessen hat. so hat das Russland schon immer in der Vergangenheit mit GEGNERN gemacht. Warum also sollten sie dieses Mal warten, bis er in England lebt?

    • Olaf am 12.09.2018 14:39 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht vergessen es ist vor den russischen Wahlen passiert. Die Russen lieben Putin da er sich als starker Mann gibt. Da ist es doch toll wenn man vor den Wahlen den Britten/der Welt sagen kann dass man nicht von Ultimatums beindruckt ist. Das gibt Wählerstimmen

    • Saupreis am 13.09.2018 00:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Olaf: das klingt mir aber sehr unwahrscheinlich. Putin hat immer jemand gefunden, der sich der "Sache" annimmt.

    • och eng Wourecht am 13.09.2018 10:48 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn Putin den Tod von Skripal gewünscht hätte, dann würde dieser kaum noch leben. Man kann hier den Russen alles vorwerfen ausser Schludderigkeit, das ist eher das Gebiet der Briten und Amerikaner. Und weshalb will seine Tochter nach einem überlebten Anschlag der Russen wieder zurück nach Russland? Alleine schon die 3stelligen Versuche der Amerikaner, Fidel Castro aus der Welt zu schaffen sind Legende.

    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )