Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Pan am 17.07.2020 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Die Johns Hopkins Universität zählt die Grenzgänger weiter mit. Wenn sich andere Länder auf die Zahlen der JHU basieren, sieht es also noch schlechter für uns aus.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Den Däitschen am 16.07.2020 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wenn die Tess der Grenzgänger in den betreffenden Ländern mitgezählt werden müssten, hätten die schon längst gegen die vielen Tests in Luxemburg protestiert.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Mr. F. uck. you. am 16.07.2020 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Ohhh wei clever. Net ze gleewen.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • WhaleWhisperer am 16.07.2020 15:31 Report Diesen Beitrag melden

          Richtig gemacht. Ich habe aber noch ein Pfefferkorn zu streuen: in Deutschland wurde eine ähnliche Einschränkung NUR für den Kreis Gütersloh verhängt, und nicht für das ganze Bundesland. Jetzt wo Luxemburg die Zahlen für jeden Kanton veröffentlicht, könnte die Bundesregierung oder die Landesregierungen ja auch die Einschränkung reduzieren auf die (beiden?) Luxemburger Kantone die zu hohe Zahlen haben?

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Arm am 16.07.2020 11:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Du hast jetzt den Karton aufgezeigt wird oder nicht es bleibt in Luxemburg also ist das idiotisch soll die Grenzgänger Belgien deutsche Franzosen die Zahlen nennen und fertig

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Léon am 16.07.2020 10:04 Report Diesen Beitrag melden

              Menteur

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • nord sprotte am 16.07.2020 08:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                Aber sie dürfen nur mit Attest nach Schleswig- Holstein.....also nicht so einfach machen.

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • nord sprotte am 16.07.2020 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                  Tz, werd doch Politiker, wenn du so gut Bescheid weißt.

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • Dusninja am 15.07.2020 21:42 Report Diesen Beitrag melden

                    Da hätte man aber auch schon früher draufkommen können. Und überhaupt, wer von Gütersloh nach Münster gereist ist, hatte auch keine Quarantäne. Vielleicht sollte man auch in Lux filigraner vorgehen. Wenn es ein dedizierter Hotspot ist (wurde Cobolux schon getestet) sollte sich auch der das RKI eine Gang runterschalten dürfen. Ansonsten abwarten. Gütersloh war nach 5 Tagen auch wieder unter 50. Osten ist bei 12, ähnlich wie Düsseldorf, so what.

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • ch m am 15.07.2020 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                      Warum werden die Grenzgänger jetzt nicht mehr aufgelistet,wäre doch gut zu wissen wie viele jeden Tag über die Grenze kommen und infiziert sind, und hier wundert man sich dann über die hohen Zahlen,da sollen sich die die uns auf die Schwarze Liste gesetzt haben sich selbst an die Nase fassen,ist doch ein Witz,wäre gespannt wie es wäre wenn Deutschland oder einer der anderen alle testen würden was dann dabei raus käme wäre ich sehr gespannt,erst dann können sie uns in Quarantäne schicken.

                      • langsam aber sicher in richtige Richtung am 16.07.2020 10:32 Report Diesen Beitrag melden

                        Grenzgänger sollen ruhig gezählt werden, gehören aber richtigerweise in die Statistik der entsprechenden Länder und nicht in die Liste der infizierten Einwohner Luxemburgs.

                      • WhaleWhisperer am 16.07.2020 15:36 Report Diesen Beitrag melden

                        Grenzgänger sollen NUR einmal gezählt werden. Wurden sie bisher doppelt gezählt? In Luxemburg UND in ihren Wohnland? Das dortige Gesundheitsamt wird ja informiert um sich um Quarantäne und Krankenscheine der Haushaltsmitglieder zu kümmern, die nicht in Luxemburg arbeiten. Aber die Frage ist ob der Kranke dort auch ein zweites Mal mitgezählt wurde?

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Sylvie am 15.07.2020 18:24 Report Diesen Beitrag melden

                      Wurde auch Zeit!!

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • Jean-Claude Junio am 15.07.2020 18:20 Report Diesen Beitrag melden

                        Bravo, an merci Paulette

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • Meinung am 15.07.2020 18:18 Report Diesen Beitrag melden

                          Es waere mal gut zu wissen, wieviel Grenzgaenger sich testen lassen haben und wieviele positive sind und dies auf die einzelnen Laender bezogen. Dann auch noch naeher auf eine Gegion des jeweiligen Landes bezogen.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • DenDorftrottel. am 15.07.2020 18:04 Report Diesen Beitrag melden

                            Ja Bravo so geht das aber auch nicht.Teilt ruhig die beiden mit.Die Zahl der Einwohner und die Zahl der Grenzgänger.Mal schauhen wie es dann aussieht.

                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                            • Corona am 15.07.2020 17:02 Report Diesen Beitrag melden

                              Wofür werden die Beamten und Minister eigentlich bezahlt ? Fürs reifliche Überlegen oder einfach nur damit sie uns mit unüberlegten Statistiken gängeln können ?

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • kaa am 15.07.2020 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                Schwiereg! Och ee Frontalier deen +/- 8 Stonnen zu Letzebuerg schafft kann Corona verbreeden....

                                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                • kaa am 15.07.2020 16:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                  Also eppes bäigeléiert! Gutt esou.

                                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )