Die neusten Leser-Kommentare

  • Daweb am 15.10.2020 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh julie! De corona ass net méi de problem mee dat ronderem an all déi leit déi mam fanger (dank eiser politik) op aaner weisen déi eng aaner meenung hunn et aaneschters handhaben!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • packtiech am 15.10.2020 17:26 Report Diesen Beitrag melden

      das Problem sind wohl eher grosse private Familienfeiern und halt die Mehrgenerationshäuser aber schwierig was dagegen zu unternehmen...

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • weg am 15.10.2020 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Vielleicht im Dorf ihrer Nachbarn nicht. Ich war auch dort im Sommer und ich muss sagen, dass alle Maßnahmen wirklich respektiert werden, egal wo man hingeht. Ich sah das Touristen weniger darauf geachtet haben, um ehrlich zu sein. Schwarze Schafe gibt es überall, aber es ist meiner Meinung nach nicht die Schuld diverser südlicher Länder oder deren Population.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • mp3 am 15.10.2020 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Ich war im Sommer auch in Portugal und dort musste man in Geschäften, Restaurants, Cafés etc. Eine Maske tragen und dort wurde sehr penibel darauf geachtet wie viele Menschen an einem Tisch saßen. Eigentlich genauso wie hier. Jetzt zu sagen es wäre die Schuld der südlichen Europäischen Länder ist nicht richtig.

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Julie am 15.10.2020 09:52 Report Diesen Beitrag melden

            Meine portugiesische Nachbarn waren natürlich alle in Portugal Ferien machen, verständlich dass man Familie und Freunde sehen will, allerdings haben sie mir auch berichtet dass "da" keiner Maske getragen hat, genauso Franzosen Spanier und fast überall in Europa, die Europäer zahlen jetzt den Preis für die 14 Tage Urlaub ! Anstatt immer neue Corona-Regeln zu "erfinden" sollten wir besser auf asiatische Länder schauen die Erfahrung mit Pandemien haben, unsere sogannte Freiheit wird jetzt unser Gefängnis, ein erneuter allgemeinen Lockdown kommt !

            • @Julie am 15.10.2020 12:33 Report Diesen Beitrag melden

              Quatsch, während den letzten Monaten wurde insbesondere in Spanien das Einhalten der Regeln streng kontrolliert ( flogen mit Hubschraubern über die Strände!!) .Die meisten Infektionen fanden im engsten Familienkreis statt, kein Wunder wenn man soviele Mehrgenerationshäuser hat...

            • Traveller am 15.10.2020 12:51 Report Diesen Beitrag melden

              Ich war vor 2 Wochen noch in Lissabon und dort wurden die Regeln penibelst eingehalten.

            • @Julie am 15.10.2020 13:55 Report Diesen Beitrag melden

              Ech war a Frankräich, Maskepflicht an all Stad, iwerall Flicken, do hues du mol keng Zigrett dierfe fëmmen wann bëssen méi Leit duerch d'Foussgängerzon getrëppelt sin.

            • @Julie am 15.10.2020 14:10 Report Diesen Beitrag melden

              Gutt dass dir en Expert sitt an en neie Lockdown viraussot. Wou all Politiker seet dass dat net méi wäert kommen. Mee Merci fir d'Warnung, da gëtt lo nach profitéiert an 1 Woch Vakanz gemaach éier dat net méi geet.

            • packtiech am 15.10.2020 17:24 Report Diesen Beitrag melden

              wie du liest hier hast du Unrecht liebe Julie

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )