Die neusten Leser-Kommentare

  • Roland D am 23.02.2018 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Dëst Uerteel bedeit den Dout vum Volontariat. Och wann ech d'Uerteel vum Europäeschen Geriichtshaff kann an Deeler novollzéien, ass dëst just eng Ausleeung op der Basis vum Artikel 2 an dem Artikel 4, wou iwwert den travailleur an période de travail geschwat gëtt, an dëst an ganz engstirnesch Form ouni Récksiicht op aner Beräicher an Traditiounen vun dem sozialen Engagement vun den Leit. Déi Firmen déi elo hier Suen mat dem Rettungsdéngscht verdéngen wäerten sech elo Freeën, well den béisen Volontaire dierf sech elo jo net méi op en fest Permanence setzen. Hien huet jo schonns en d’Job bei s

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Winnipuh65 am 22.02.2018 01:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ich arbeite als Ehrenamtliche Rettungsassistent bei der Johannitter Unfallhilfe Trier im Hausnotrufdienst mit. Für dieBereitschaft zu Hause erhalten wir 1.60€ pro Stunde. Die tatsächliche Einsatzzeit wird mit 12,00€ pro Stunde vergütet. Wir sind mit Studenten die auch eine RS Ausbildung haben besetzt. Und ich bin der einzige Rentner. Ich finde es als gutes Zubrot zur Rente die in Deutschland ja ständig in der Kritik steht.j Jemand der vor 40 Jahren Krank und dadurch Berufsunfähig geworden ist erhält wesentlich mehr an Rente wie ich mit über 45 Arbeitsjahren.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • den Letzeb. am 21.02.2018 16:02 Report Diesen Beitrag melden

        schons besser wéi néicht , mee déi Meedercher an Jongen hun vill méi verdingt fir daat waat sie Leeschten !!!

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )