Die neusten Leser-Kommentare

  • Julie am 27.01.2020 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hatte gehofft die lokalen Geschäfte könnten Amazon was entgegensetzen, gerne fühle ich die Ware bevor ich kaufe. Leider funktioniert das hier in Luxemburg schon lange nicht mehr, es gibt zwar immer mehr Geschäfte die Auswahl aber wird immer kleiner (Pizza von Oetker oder Wagner) , alle verkaufen das gleiche, damit schaffen sich die Geschäfte selbst ab, die Auswahl online ist soviel grösser, wahrscheinlich muss ich das so akzeptieren und auch auf Amazon "umsteigen"

    • Knouter am 27.01.2020 10:58 Report Diesen Beitrag melden

      Ich wollte mir ein Waffeleisen zulegen was mir nicht ein Loch in die Tasche brennt. In unserem grossen Sternchen war nur ein Billigteil und ein Goldenes für über 80 Teuro zu finden. Die Geschäfte hier schiessen sich selbst ab. Aber auf Amazon findet man da auch nur die teuren Teile oder Billigware aus Asien :( Ergo: kein Waffeleisen

    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
  • Red Dwarf am 26.01.2020 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Das heißt also dass alle Bestellungen welche natürlich aus verschiedenen Lagern kommen, zuerst an eine zentrale Sammelstelle geschickt werden, dann dort neu verpackt werden und uns dann als eine einzige Komplettlieferung zugestellt werden um unser schlechtes Gewissen bezüglich Umweltschutzes zu beruhigen?

    • alte leier am 27.01.2020 12:16 Report Diesen Beitrag melden

      früher gab es die option schon von amazon und wurde dann abgeschaft.... egalwaat

    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )