Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas Bosch am 16.09.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wer sein Geld auf dem Sparkonto hortet ist selbst schuld, es gibt genügend Alternativen sein Erspartes für einen arbeiten zu lassen. Man muss halt nur diese mehr oder weniger grosse, graue Masse hinter der Stirn etwas tun lassen, anstatt darauf zu hoffen und zu warten dass andere das für einen tun!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Jos, am 15.09.2019 20:21 Report Diesen Beitrag melden

      Das Zentralbankensystem hätte nie zustande kommen dürfen und gehört schon lange auf den Prüfstand, da es inkompatibel mit den Grundwerten einer Demokratie ist. Die Geldpolitik gehört in die Hände demokratisch gewählter Instanzen.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Draculino am 15.09.2019 09:11 Report Diesen Beitrag melden

        Mir machen sou weider, bis ... 1 € sou vill wert ass, wéih 1 Blaat Toilettepabeier ... d'Dragispolitik ass fir déih Arm nach méih arm ze machen an déih Reich nach méih reich, genee sou, wéih och d'Politik vun der EU ... alles fir déih grouss Welterseucher an d'Verseuchungsindustrie mat hieren investéiërenden risikobefreiten (den souwisou op den Steierzuëler hiëren Bockel ofgeluëden gëtt) sesselpupsenden Aktionären, déih souguër den EUgerieichtshaff op hier Seit geschmiert hun, sou dat den ons nach just Liggen opdëscht! ... wat eng hannerhältëg verluren krank- an -armmachend Liggenjustiz!!!

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Billy am 13.09.2019 21:08 Report Diesen Beitrag melden

          Seit Jahren versucht die EZB an der Zinsschraube zu drehen ohne Erfolg, kauft Anleihen ....ohne Erfolg. Müsste man diese Leute nicht wegen ‚fehl am Platz‘ entlassen?

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Lol am 13.09.2019 20:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Immer schlimmer

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Gerard am 13.09.2019 19:02 Report Diesen Beitrag melden

              dann hiewen ech meng Suen alleguer op, an dann leen ech se enert den Kapp kessen,dann hun Banken och naicht mei vun mengem Geld,schlieslech hun se jo awer eng Marge vun em dei 2 % op denen verleinten Euroen.

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Demokratie am 13.09.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

                Das einzige was ich verstehe, ist, dass der Sparer, der für unvorhergesehene Notlage, insbesondere fürs Alter vorsorgt, politisch an den Rand des Ruins gebracht wird. Wer diese Situation in Europa noch für demokratisch hält, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen!!!

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Jimbo am 13.09.2019 15:42 Report Diesen Beitrag melden

                  Spueren kann e vergiessen, an vir e Credit vir ze bauen oder en Haus ze kaufen hun die meescht hei am Land och keen Geld.

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )