Die neusten Leser-Kommentare

  • GodwinLaw am 07.01.2020 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    ...und wenn die Argumente fehlen, zieht man einfach die "Nazikeule", sehr schwach, liebe Carola...

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Misch am 06.01.2020 19:44 Report Diesen Beitrag melden

      wo der Kurz Recht hat hat er Recht, da nutzt auch die Nazikeule nichts. Heute ist es in bestimmten Kreisen üblich jeden der anderer Meinung ist als Nazi zu beschimpfen. Viele Luxemburger wurden von den Nazis getötet und verschleppt. Das ist zwar lange her, aber immer noch nicht vergessen. Nur der Sebastian Kurz hat damit nichts zu tun. Die Engländer machen sich darüber lustig und sagen: wenn du jemanden zum schweigen bringen willst, sagst du laut "Nazi"

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Bettschlüpfer am 06.01.2020 19:07 Report Diesen Beitrag melden

        Kurz ist ganz gewiss nicht mein Politiker, denn für mich ist er ein "Weichei der mit seiner eigenen Großmutter ins Bett hüfpfen würde, wenn es seine politischen Ansprüche gerecht werden würde. Deshalb die Koalition mit den Grünen

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • gruss wohl am 06.01.2020 17:52 Report Diesen Beitrag melden

          was tun diese Freizeitkapitäne denn mit ihren alten Drecksöldampfern??? Heute mit Schweröl Seenotrettung und morgen auf der Demo mit Gretha gegen Umweltverpestung

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Welche Gerechtigkeit? am 06.01.2020 13:01 Report Diesen Beitrag melden

            Nun wenn der Vorwurf an Österreich geht als ein Land ohne Küste, stellt sich die Frage weshalb deutsche Seenotretter ihre Geretteten NICHT an die deutsche Küste bringen?? Und weshalb dèrfen solche Vereine andauernd Hitler-Vergleiche ziehen ohne deswegen verurteilt zu werden??

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Kritiker am 06.01.2020 10:35 Report Diesen Beitrag melden

              Wo ist denn die europäische Demokratie geblieben; denn was in Europa abläuft, hat mit demokratischen Grundrechte überhaupt nichts mehr zu tun, sondern nimmt diktatorische - ferngesteuerte - Züge an u. hinterlässt den Verdacht, durch Soros in chaotischen Zustand versetzt zu werden.

              • pitti am 06.01.2020 10:55 Report Diesen Beitrag melden

                Deshalb wurde Europa gegründet um eine Diktatur zu schaffen.

              • Anton Schauer am 06.01.2020 19:46 Report Diesen Beitrag melden

                Auch Deutschland braucht so einen Kanzler wie in Österreich

              • Phil am 07.01.2020 08:37 Report Diesen Beitrag melden

                Luxemburg auch.... dringenst!

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )