Die neusten Leser-Kommentare

  • Gusti am 09.07.2019 21:28 Report Diesen Beitrag melden

    Die Mehrkosten kann die Stadt Luxemburg leicht aus dem Erlös von dem neuen Wohnviertel, wo das alte Stadion war, bezahlen. Aber zuerst mal jammern und fragen wer noch zahlen könnte.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Knouterketti am 09.07.2019 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Inkompetenz vum ganzen Gemengerot Do waert den een oder aneren schon an eegen Taesch wirtschaften maus bon daat ass jo naischt neies am Laendchen

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Ze Deier am 09.07.2019 12:31 Report Diesen Beitrag melden

        … nennt man das nicht in einem anderen Land (Bau-) MAFIA… ?

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Marco Him am 09.07.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

          An daat ass alles Kengem opgefall ? SCHILDA!

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Gisela am 09.07.2019 10:13 Report Diesen Beitrag melden

            "Peanuts" wie die Bänker sagen...

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • sputnik am 09.07.2019 06:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

              Das ist Demokratie: wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht!

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • jimbo am 09.07.2019 01:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                Do gesait een erem wei geplangt gett...

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Ger am 09.07.2019 00:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                  Total krank

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • Tweety am 08.07.2019 22:04 Report Diesen Beitrag melden

                    Was für ein Überraschung!!! Luxusburg bleibt seinem Namen treu .... Und da es sich ja nun um unsere Sicherheit geht ,ist uns nichts zu teuer... Vive le Sport..... Ach ja der Staat ,sind das nicht wir das Volk?

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • kaa am 08.07.2019 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                      Ass dach näischt Neits! So leeft datt am Grand Duchy, just d‘Ursachen an den Numm vum Ministre ded Bâtiments Publics änneren.

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • Benni am 08.07.2019 21:46 Report Diesen Beitrag melden

                        Das wusste ich schon, als das Projekt bekannt wurde. Ist doch üblich hierzulande, dass fast allen öffentlichen Projekten Geld nachgeschoben werden muss.

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • svendorca am 08.07.2019 21:41 Report Diesen Beitrag melden

                          wan se ferdeg sin huet jidferen sein deel an der Täisch

                          • Zu allem eng Meenung am 09.07.2019 09:44 Report Diesen Beitrag melden

                            Dir hutt awer och wierklech zu allem eng Meenung.

                          • svendorca am 09.07.2019 12:06 Report Diesen Beitrag melden

                            dat ként dovun??

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )