Die neusten Leser-Kommentare

  • Daweb am 25.01.2020 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo du kanns jo da fräiwelleg méi op der tankstell bezuelen

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Spectre am 16.12.2019 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Das kommt mit der Aufzeichnungspflicht des Realverbrauchs des Bordcomputer und Auslesung über das OBD oder direkter Versand der Daten des Autos an die Behörden. Kommt ab 2021 von der EU und betrifft auch E-Fahrzeuge.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • TimeRunsOut am 16.12.2019 16:44 Report Diesen Beitrag melden

        ...wann wird auch der dümmste erkennen, dass diese Erde nicht für diese Masse an Menschen gemacht ist? Wann werden wir anfangen ernsthaft über ein auswandern zu diskutieren? Denn eins ist klar: Dieser Planet kann nicht so viele Leute ernähren. Und jedes Jahr rückt der "No more resources"-Tag näher, aber ey, die Luft, die ist so rein! Nur zum fressen o trinken gibt's hier nix mehr. Aber diese Luft...!

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • EBN am 16.12.2019 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Hoffentlech sin et net nëmmen 2 cent dât hät jo kee Senn soss kommen Grenzgänger Camioen nach emmer hei tanken

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Pit Meier am 16.12.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

            Ihr habt sie gewählt. Jetzt kriegt ihr, was ihr gewählt habt. Bis zur nächsten Wahl habt ihr das wieder vergessen!

            • Yves am 13.02.2020 12:11 Report Diesen Beitrag melden

              Richteg

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • loshein am 16.12.2019 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Wird auch Zeit.

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Gerd am 16.12.2019 11:47 Report Diesen Beitrag melden

              das nach keen op Iddi komm as,fir eng Steier op Loft anze feieren dei mer anotmen.

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Taschen Rechner am 16.12.2019 11:28 Report Diesen Beitrag melden

                Bezahlen die Fluggesellschaften die Steuer dann auch auf dem Kerosin ? Oder erzeugt das etwa kein CO2 ? Mit einer Tankfüllung einer 747 kann ich 2.5 Mio km mit meinem PKW fahren.

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Veritas am 16.12.2019 11:16 Report Diesen Beitrag melden

                  Nëmmen mat der Hausse vun den Accisen kann een all d'Autofuerer Gläich behandelen, oder sollen d'Steieren um Auto nach méi gehéicht??? Den onendlechen Wuesstem kennt och duerch ze bëlleg Fossil Energie!

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • Guy Michels am 16.12.2019 10:58 Report Diesen Beitrag melden

                    Der kleine Mann zahlt. Der Flughafen wird wahrscheinlich nichts davon merken. Sonst wäre Luxemburg ja als Standort nicht mehr rentabel. 3 Flieger machen wahrscheinlich so viel CO2 Ausstoss wie alle Autos zusammen...

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Jemler am 16.12.2019 10:51 Report Diesen Beitrag melden

                      How to "Politik": 1, Einführung von zusätzlichen Steuern als Maßnahme. 2. Umweltschutz und Nachhaltigkeit ignorieren 3. ??? 4. Profit. Ein Elektroauto wird immer bezahlbar sein für jemanden, der fast 10.000 verdient, nicht wahr Mr. Turmes?

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • jeanpaul am 16.12.2019 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                        staubsaugervertrieder verkaafen staubsauger, deemno erklärt volleksvertrieder sech selwer...

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • Knadderer am 16.12.2019 09:19 Report Diesen Beitrag melden

                          Ab Januar 2020 werden wir die Löhne dieser Politiker um 70% verkürzen das spült dann auch viel Geld in die Staatskasse mal sehen was die Herren dann sagen werden.

                          • Gerd am 16.12.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

                            70% dann hun dei nach vill mei ,wei den Normalen Bierger.

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • Marie-Paule am 16.12.2019 09:18 Report Diesen Beitrag melden

                          Wann ech lo mam ëffentlechen Transport op d'Schaff soll fueren da féiert och d' 35 Stonnen Woch an wannechgelift. Ech gesinn net an dass ech déi verbëtzten Zäit soll vun menger Fräizäit opferen.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • Nömmen de Jang ... am 16.12.2019 09:01 Report Diesen Beitrag melden

                            Übrigens, wann kommt denn endlich die Flatulenzsteuer, messtechnisch mit Gasometer im Höschen ??

                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                            • Nömmen de Jang ... am 16.12.2019 08:55 Report Diesen Beitrag melden

                              Die "Greta-Steuern" stehen also an in Luxemburg, brav nach EU-merkeldeutscher Art, euphemistisch als Benzin-, Diesel-, CO2- oder Sonstwie-Steuer verbrämt - und meint doch nicht etwa "Migrationssteuer" ? - Dafür wird es im Gegenzug allerdings eine Index-Tranche geben von der Hand die gibt und nimmt. Na dann, freue dich schon mal, Luxemburg oder so!

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • Léon am 16.12.2019 07:57 Report Diesen Beitrag melden

                                Pour changer les batteries d’une voiture électrique ( Telsa) entre 4.500€ et 20.000€ Ça mr Bausch n’explique pas aux futures acheteurs.

                                • Creos am 16.12.2019 16:36 Report Diesen Beitrag melden

                                  ...et pour une borne de recharge intérieure: 4.000€. Elle est pas belle, la vie? :-(

                                • Yves am 13.02.2020 12:14 Report Diesen Beitrag melden

                                  ☺LOL

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • eng hannerhältëg Verseuchungspolitik am 16.12.2019 07:48 Report Diesen Beitrag melden

                                ons Turbokéih produzéiëren zevill Mëllech, déih mir elo mat der Pudderrakéit an den Space schéissen a mir produzéiëren zevill CO2... a well de globalen Liberalismus dozou féiërt, dat néicht méih kontrolléiërt gëtt, ausser de blöde Steierzuëler a seng Steieren, déih sou einfach ze manipuléieren sin, muss hien fir d'Onfähëgkeet vun Politicker an d'Verlurenheet vun den Industriellen blechen ... wat machen sie mat onseren Steieren?... sie gin den Industrieverseucher se, fir dat déih dat ganzt Land kënnen mat ErneierbarEnergieindustrie liberalistësch zoumüllen an zoubettonéieren fir ons Iwerwachung

                                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                • JMJ am 16.12.2019 03:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                  Alt nees eng Keier oo dei dei keng Regierunspei kreien. Merci Här Gramegna Und Konsorten, sougenante Voleksvertrieder. Alles Fake!

                                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                  • Lol am 15.12.2019 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                    Ich hasse sie alle, immer schlimmer.

                                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                    • Spectre am 15.12.2019 20:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                      Ich hoffe, dass der Wähler das dann bei den nächsten Wahlen nicht vergessen hat und diese Regierung abwählt.

                                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                      • Deklaanen am 15.12.2019 19:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                        Wann werden wohl die Batterien besteuert wenn keiner mehr Diesel und Benzin braucht? Oder besser das Laden der Batterien die dann nicht mehr zuhause am Netz geladen werden dürfen. Oder man muss eine extra Steckdose installieren lassen zum Auto laden wo der Strom dann EXTRA besteuert wird.....

                                        • Wann ...? am 16.12.2019 07:15 Report Diesen Beitrag melden

                                          ... wenn jeder sich ein teures Eauto angeschafft hat! ...

                                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                      • Robbes am 15.12.2019 16:43 Report Diesen Beitrag melden

                                        Den Här Turmes huet nees eng Kéier seng Onkenntnis bewisen: "ineffizienter Diesel". Den Diesel huet e vill bessere Wierkungsgrad wéi de Bensinner, produzéiert also manner CO2.

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • Sauber am 15.12.2019 15:07 Report Diesen Beitrag melden

                                          Richtig, zeigt dem dummen blöden Steuerzahler doch endlich mal die politische Fratze; denn ansonsten weiß der dämliche Mensch ja gar nicht, was er gewählt hat.

                                          • Claude am 16.12.2019 08:01 Report Diesen Beitrag melden

                                            Du muss jo net domm an blöd sin, huel den Velo fuer mam Zuch... Domadder kanns de vill deiren Diesel oder Bensin spueren

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • jimbo am 15.12.2019 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                          Tiptop!! Den Diesel verleiert doduerch endlech un Attraktiviteit. Well wann en dRechnung elo mecht, da gesäit een, dass en vir 60km hin an zreck op dArbecht ze fueren mam Diesel net spuert. Dauernd Kuerzstrecken an AdBlie nofellen, da renteiert swch den Diesel net mei. - Mee dat war jo awer och gewosst dass esou ëppes kennt, well den ÖT ass jo demnächst GRATIS, do muss een ELO leieren EMZEDENKEN.

                                          • ForzaItalia am 16.12.2019 16:33 Report Diesen Beitrag melden

                                            Mir egal, meine 3 Lambos fahren mit Benzin! LOL!

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • pitti am 15.12.2019 14:10 Report Diesen Beitrag melden

                                          Witzig

                                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                          • Wilfried Zilian am 15.12.2019 13:50 Report Diesen Beitrag melden

                                            Ziel erreicht! Durch die von den Grünen gesteuerte Klimahysterie werden neue Steuergelder in die Staatskasse gespült. Hatten wir alles schön und funktioniert immer wieder.

                                            • Wulli am 15.12.2019 23:05 Report Diesen Beitrag melden

                                              Un all Wieler vun deenen Gréngen!!!!! Bravo gutt gemëtt:-) Wielt se nach eng kéier an dir kafft en Iesel! Vill Spass ;-)

                                            • bobe am 16.12.2019 09:45 Report Diesen Beitrag melden

                                              Mir hätten besser eis Akommes direkt un de Staat z'iwerweisen,wëll dorober leeft et jo aus,An an Géigenzug kréien mer dann vum Staat all Daag eng art "Repas sur route".

                                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                          • jolo am 15.12.2019 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                            das keen dee meckert, madann , ass dat jo net schlëmm mir luxusburger hunn et jo ........ drechnung kënnt mat de nächsten wahlen

                                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                            • Iris Gläser am 15.12.2019 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                              Richtig so! Erfreulich wäre es auch, wenn der Busverkehr ausgebaut wird, damit die Me ihn auch nutzen!

                                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                              • svendorca am 15.12.2019 12:58 Report Diesen Beitrag melden

                                                vu mir aus,..eent wees esch awer secher,..den Herr Gramegna geséit net iwert de Brell eraus...

                                                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )