Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 18.12.2018 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie wärs wenn diese Regierung zusätzlich noch sandmändchen finanzieren und einstellen würde, damit die zusätzlich den Eltern auch noch die Arbeit abnehmen ihre Kinder zu Bett zu bringen. Wer erzieht eigentlich die Kinder, der Staat? So langsam aber sicher ,scheint mir der Verdacht dass wir einer ex DDR Nachahmung tun , wo der Staat das erziehen der Kinder zum größten Teil übernommen hat. Wo führt das hin und wo hört das auf? Und das alles auf kosten des Steuerzahlers. Einfach genial. Und die sogenannten Eltern bleibt genügend Freiraum zum shoppen, Kinder machen usw, naja, Papa Staat wird’s richten. Super und geniale Voraussetzungen dieser Regierung. Weiter so.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Tweety am 18.12.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

      Ich bin für eine 24/24-365Tage Betreuung. Somit ist eine komplette Flexibele Zeiteinteilung der Eltern gewährleistet. Ein kleiner Haken bei der Sache liebe Gambiaexperten wird das einstellen respektiv das Auftreiben von auf dem Gebiet der Kinderbetreuung ausgebildetes ,und vor allen in der Mehrsprachigkeit geschultes Personal sein. Aber es wird sich bestimmt eine Lösung finden. Es geht doch hier um das schönste im Leben,unsere Kinder.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )