Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerard am 11.10.2019 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    den Jang hellt se alleguer an eist klengt Länchen.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Sauber am 11.10.2019 10:04 Report Diesen Beitrag melden

      Der von Merkel mit Erdogan abgeschlossener Deal auf deutsche Steuerzahlerskosten ist sicherlich nicht Merkels Erfindung gewesen, sondern scheint aus Soros Federn zu stammen u. war von anfang undurchsichtig u. realitäsfremd. Mit Merkels u. ihrer unterwürfigen Mitregierenden hat sich Deutschland weltweit erpressbar gemacht u. dem deutschen Lande schwere Schäden zugefügt, deren Ausmaß sich langsam erkennbar machen.

      • Phil am 17.10.2019 02:19 Report Diesen Beitrag melden

        Nicht nur dem Deutschen Lande, sondern auch ganz Europa und Teile der Welt...diese Frau ist eine Katastrophe!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Diktator am 10.10.2019 18:25 Report Diesen Beitrag melden

      Beitrittskandidat? lächerlich........wir wollen die nicht,Europa hat genug Probleme.Die ganze Türkei ist ein Pulferfass.Und mit der Nato sind sie auch nicht fein.

      • Tweety am 10.10.2019 18:50 Report Diesen Beitrag melden

        Erdogan droht Europa??? Was soll das ! Europa soll dem mal die Meinung über einen Beitritt in die EU sagen ,aber das ist eine andere Geschichte.

      • Jempy am 11.10.2019 09:41 Report Diesen Beitrag melden

        Europa ka jo och seng Grenzen zou machen . Ganz einfach ,an da kann den MR. Erdoganski seng 3,6 mio. Clownen bei sech haalen. Problem geleisst.

      • Phil am 17.10.2019 02:25 Report Diesen Beitrag melden

        De Problem ass, dass Europa als solches guer keng Grenzen méi huet. No Schengen, sin d'Aussengrenzen nie richteg definéiert gin, geschweige denn kontrolléiert gin. An déi puer Politiker, déi hir eegen Lännergrenzen wëllen schützen gin als Rietsradikaler an Populisten dohinner gestallt!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Jang am 10.10.2019 16:00 Report Diesen Beitrag melden

      Bei solchen Drohungen würde ich meine Ferien woanders planen.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )