Die neusten Leser-Kommentare

  • Daweb am 21.01.2020 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau an die vermeintlich propper e-auten? D’leit sinn all esou domm a iwwerleen keng 2cts méi! Dat nennt een green washing wat eis politik mecht

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Festival am 21.01.2020 10:25 Report Diesen Beitrag melden

      ma ech kaafen mir elo een Diesel-Bus,oder een Kamion,dan darf ech och an all Staad eran,et gin jo emmer nemmen Autoen bestrooft.

      • DeBauer am 21.01.2020 14:23 Report Diesen Beitrag melden

        ...oder en Deutz lol!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • jimbo am 20.01.2020 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Phil de Waertverloscht bei engem Diesel/Bensinner ass aktuell och bei 50% no 3Joer, also spillt dat keng Roll.. An och en Elektroauto fiert mat enger mei klenger Batterie emmer nach weider. Laut Statistik ( RTL am Reportage Esch/Kirchbierg) gouf vun engem Duerchschnett vun 18km op dArbecht geschwatt. Also keinten bestemmt 90% mat engem E-Auto op dArbecht an zreck fueren An jo, wann een elo nach esou en Bensin/Diesel Auto huet, ass et definitif mei sennvoll deen ze behalen bis en auserneenfällt.. A speitestens dann kann en sech emkuken wat dann um Muart ass...

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Jack@Augepasst am 20.01.2020 23:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Jo an Übersee versemmelen, dat helleft onheemlech d'Emissiounen roof ze kreien, da fueren ech leiwer hei domat dee Schweierueleg as gespuert.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Jack am 20.01.2020 23:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Ei wat kreien ech dann schein belleg autoen.

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Phil am 20.01.2020 22:02 Report Diesen Beitrag melden

            De Wertverloscht bei engem E-Mobil ass net ze bezifferen. A puer Joeren kommen anscheinend besser Akkuen mat méi Autonomie eraus. Dat heescht, een deen elo en Stromer vun der aktueller Generatioun keeft, kann seng Suen och direkt an de Baque geheien. Dat ass mir awer alles pupegal... ech bleiwen bei mengem Benziner. Do klammen ech dran, an wann den Tank op der Reserve ass, fueren ech 4 km bei meng Tankstell an sin an 5 min gutt fir eng Rees vun 700km.

            • Entlader am 21.01.2020 11:16 Report Diesen Beitrag melden

              ...an datt bescht: Och wann den E-Auto iwwerhaapt net benotzt gëtt, gëtt d'Batterie lues an lues eidel. Also dofir ginn ech ganz gären 50K aus. LOL!

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • jimbo am 20.01.2020 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            @Gutt esou. dat hun der freier och e puer geduet wou se mat de Paerd an der Kutsch gefuer sin... Gutt dass dMenschheet sech weiderentweckelt.

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Julie am 20.01.2020 19:18 Report Diesen Beitrag melden

              Wertverlust bei Autos ist ein altes Problem, ob sich mit dem Elektroauto daran was ändert ? wohl kaum ! Je mehr Elektronik desto krasser der Wertverlust

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Superjemp am 20.01.2020 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                Bevor ich mir solch ein Elektroschrottwagen kaufe, spanne ich eher ein Pferd vor die Kutsche.

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • jimbo am 20.01.2020 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                  Vlait sin dLeit op den Trichter komm, dass een vir hei am Land ronderemzefueren keen Diesel brauch??

                  • Mecano am 21.01.2020 11:17 Report Diesen Beitrag melden

                    LOL! Laut auto-motor-und-sport:" Es klingt kurios, aber ein Diesel holt tatsächlich sehr häufig mehr Feinstaub aus der Umgebungsluft, als er selbst hinzufügt. Damit zeigt er seinen Kritikern mal wieder, wie ungerecht und unsachlich es ist, ihn zum alleinigen Sündenbock für alle Luft- und Verkehrsprobleme zu machen."

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Niemand am 20.01.2020 17:00 Report Diesen Beitrag melden

                  Dank unsere Politiker geht der Verkauf zurück und die Marionetten da draussen glauben alles was man vor ihrer Nase stellt.

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • jeanpaul am 20.01.2020 14:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                    und wieviele e-autos sind kein zweit- oder drittwagen? in etwa 0%

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Aufgepasst am 20.01.2020 14:41 Report Diesen Beitrag melden

                      Alle Autos mit Verbrennungsmotoren werden in 5 Jahren einen starken Werverlust erleiden. Niemand will dann noch so etwas haben. Dann müssen sie alle nach Übersee versemmelt werden. Der kluge Käufer baut jetzt vor.

                      • Joss am 20.01.2020 16:38 Report Diesen Beitrag melden

                        Genee, déi däerfen dann néierens méi eran. An dat ass gutt esou.

                      • Niemand am 20.01.2020 16:58 Report Diesen Beitrag melden

                        Da hat wohl jemand keine Ahnung . . . .

                      • Gutt esou. am 20.01.2020 17:08 Report Diesen Beitrag melden

                        Ech wärt mäi Liewe laang Bensinner fueren, egal wat et kascht.

                      • och eng Wourecht am 21.01.2020 08:22 Report Diesen Beitrag melden

                        Ass mir egal, haalen meng Autoen souwisou esou laang wei et géet (10 Joer +). Dann kritt éen zwar net méi vill erem, allerdengs kascht et nach vill méi wei fir all 5 Joer en neien ze kaafen.

                      • Mecano am 21.01.2020 11:18 Report Diesen Beitrag melden

                        "Es klingt kurios, aber ein Diesel holt tatsächlich sehr häufig mehr Feinstaub aus der Umgebungsluft, als er selbst hinzufügt. Damit zeigt er seinen Kritikern mal wieder, wie ungerecht und unsachlich es ist, ihn zum alleinigen Sündenbock für alle Luft- und Verkehrsprobleme zu machen." auto-motor-und-sport_de. So what?

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Lol am 20.01.2020 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                      Wir leben Diesel

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )