Die neusten Leser-Kommentare

  • Lisa am 22.08.2018 18:27 Report Diesen Beitrag melden

    Finde ich ausgezeichnet im privaten Sektor Urlaub um eine Woche ( von 25 Tagen auf 30 zu erhöhen) und 38 Stunden pro Woche sind absolut korrekt - für meine Familie wäre dieses endlich nützlich.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Wat soll dat? am 16.07.2018 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      Ech fanne jo schéin fir den Mindestloun weider ze heigen. Just wat méi komesch ass dat ech als Aarbechter feststellen dat den Mindestloun emmer méi no un mei Gehalt erun kennt ouni dat dat awer och geheicht géif ginn.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Henriette am 13.07.2018 13:13 Report Diesen Beitrag melden

        Könn dir ärem Jang mol soen,heen soll keng Interviewen an Talkshowen méi bis de September ofhaalen,daat kast all kéiers dausenden vun Stemmen fir är Partei.Heinsdo aset besser naischt ze soen.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Twix am 13.07.2018 10:52 Report Diesen Beitrag melden

          un een deen et wees : Verschidden Leit hun keng 34 Congé, huel deng 34Deeg Congé an bleif mat denger Aroganz doheem !!!!

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • manni am 13.07.2018 08:31 Report Diesen Beitrag melden

            versprochene wahlgeschenke , selbe geld für weniger arbeit, mehr urlaub,... Realität sieht aber anders aus, die Arbeitgeber werden das nicht hinnehmen , ich glaube die LSAP möchte nur ihre Haut retten

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • och eng Wourecht am 13.07.2018 08:25 Report Diesen Beitrag melden

              Und ich dachte die Sendung 'Wünsch dir was' wäre 1972 beim ZDF eingestellt worden. Anscheinend hat die LsaP die Rechte übernommen.

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • John Doe am 13.07.2018 08:06 Report Diesen Beitrag melden

                Zitat: "Wirtschaftsminister Schneider an, seine Partei werde für eine Anhebung des Mindestlohns um «wenigstens 100 Euro netto pro Monat» eintreten." Mal wieder eine grandiose Leistung eines Sozialisten. Den Arbeitgebern höhere Kosten aufbürden und der Staat säckelt durch Lohnerhöhung mehr Steuern ein. Lohnerhöhungen sind nicht das Mittel, Herr "Wirtschafts"minister, sondern Steuersenkungen.

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • mars am 13.07.2018 07:56 Report Diesen Beitrag melden

                  An ons Ministeren manner an der Pei waer och eng Idé

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • Maxim am 13.07.2018 07:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                    Mehr Urlaub jo mae mei Mindestlohn nee. Well ons Pai get jo net erheicht soumaden laien ech an annerer secher och jo dann baal mam Mindestloun zesummen. Feiert dach mol en boni an der Pai an fier unzuel fun Kanner, dat wier mei gerecht well dat get net gekuckt geigeniwer engem jonken deen keng sou Ausgaben huet.

                    • Kalimero am 13.07.2018 08:47 Report Diesen Beitrag melden

                      Mei Congé as ok, Mei Mindestloun nee an e Boni fier unzuel vun Kanner nee secher net soss denken Bierger ech muss mei Kanner op Welt setzen well da kreien ech och mei e grousse Boni.

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • een deen et wees am 12.07.2018 23:57 Report Diesen Beitrag melden

                    wat ass dat dann?? ech hun 34 congé deeg am joar dat ass neischt neies.........

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Niemand am 12.07.2018 23:19 Report Diesen Beitrag melden

                      Wir alle wollen blabla, aber warum nicht gleich blablablaaaa? Wenn ihr da draussen uns wählen würdet, hätten wir alle viel mehr blabla à la fromage fondue avec du beure . . . darum solltet ihr nur uns wählen. ''Blabla, the power of Blabla.''

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )