Die neusten Leser-Kommentare

  • Gritty clement am 02.04.2020 00:48 Report Diesen Beitrag melden

    Wann ist eine Maske zu tragen? Das Tragen einer Maske als Präventivmaßnahme wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht empfohlen, um eine Kontamination mit dem COVID-19-Virus zu vermeiden. Die WHO empfiehlt, dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die selbst Atemwegsbeschwerden haben, eine chirurgische Maske tragen sollten, um eine Kontamination anderer zu vermeiden. Der Einsatz von Spezialmasken (FFP2) zur Verhinderung einer Coronavirusinfektion ist nur in Krankenhäusern, in denen Coronavirus-infizierte Patienten behandelt werden und bei der Untersuchung des Körpermaterials dieser Patienten sinnvoll. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für das Gesundheitspersonal erforderlich, wenn ein Test (Nasenabstrich) an einem Patienten durchgeführt wird. Ebenso muss der Labortechniker beim Umgang mit den Atemwegsproben eine chirurgische Maske tragen,.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • jim am 31.03.2020 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Europäiesch Arroganz nennen d'Asiaten eist Behuelen waat d'Masken unbelangt. Wann wéineg Leit Masken droen, dingt et net vill, wann jidwereen eng Mask dréiht, dingt et enorm. D'Ëisträicher hun daat verstaan.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Meenung am 31.03.2020 19:30 Report Diesen Beitrag melden

        Dem Pit Meier, dat as jo klengkareiert denken. En as dann an der Woll dran awer nach net futti. Also mist du se mindestens all Dagg desinfizeieren, waeschen bei heiger Temperatur. Dees dat falsch un an aus, an kennt dann awer un dei Spaut, da kanns du et awer kreien, a weider gin. ,Da muss een och soen, wanns du dann deng Mask un dees, da sin Viren och vu bannen dran, werden sech vermehren, wanns du dann nees net nees desi.fizeiets. Ob eng Mask gudd as oder net denke ech perseinlech jo an och nee. Fir akafen ze goen denke ech jo, gees an de Boesch spazeiren muss dat net onbedengt sin.

        • Monique am 01.04.2020 09:03 Report Diesen Beitrag melden

          Beim Maskendroe géif jiddereen allt wéinstens säi Späizi bei sech halen antatt en an d'Loft ze prusten... wa jiddereen eng Barrière méich, hatten, déi, di nach net infizéiert sinn manner Chancen et ze kréien well déi, déi et schon hunn net sou vill an d'Géigend verdeelen.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Pit Meier am 31.03.2020 19:04 Report Diesen Beitrag melden

        Der Virus kommt bestimmt nicht durch meine selbstgebastelte Maske aus Bio-Baumwolle! Da bleibt er drin stecken.

        • Meenung am 31.03.2020 19:35 Report Diesen Beitrag melden

          Leider as niegenuch Platz fir ze schreiwen, mam Boesch praeziseieren ech dann och ness, den Afstand halen vun 2 m minimum, awer wat ech do materliewen as, Leit dei an de Boesch gin passen sech beim spazeieren emmer gudd un an halen meechtens nach vill mei Afstand, ee problem den ech bemierken, dat sin dess oefteren Velofuerer, ech well se awer net schlecht machen, mei dei sollen al mon eng Schell kreien fir sech da besser obmierksam ze machen, dei kommen oft einfach naemlech lanscht geduest.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )