Die neusten Leser-Kommentare

  • Sesselpupserland am 30.10.2020 08:25 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffen just dat d'Fransousen konsequent raumen. An Daitschland sicht d'Angela nach emmer den Bus fir bei dei den éegenen Affer en Besuch ze machen.

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Léon am 30.10.2020 08:18 Report Diesen Beitrag melden

      On doit s’armer et se protéger soit même !!!

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Jos am 29.10.2020 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Wo ist der Aufschrei der friedlichen Moslems? Die wenigen Radikalen bringen doch diese Religion in Verruf, daran sollten doch die Vernünftigen kein Interesse haben....

        • wuel en Fakt am 30.10.2020 08:23 Report Diesen Beitrag melden

          Heierst du se dann net? Geséisst du se dann net ob hirer Demo? Wann net. dann sinn se wuel guer net esou friddlech.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • @Rainer am 29.10.2020 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Wenn Kindesmissbrauch von Priestern zur Religion gehört, sollte man sie auch verbieten. Also denk lieber mal nach bevor du kommentierst, Rainer.

        • De_klenge_Fuerzkapp am 29.10.2020 20:06 Report Diesen Beitrag melden

          @Rainer Generel gehört jede Art von Religion verboten. Braucht kein Mensch.

        • Cassandra am 30.10.2020 11:56 Report Diesen Beitrag melden

          Kindesmissbrauch wird nicht im Namen des Herrn begangen sondern von Perversen. Mit deren bekannten Schlachtruf die westlichen Ungläubigen abzumurksen hingegen wird das schon eine religiöse Tat.

        • Rainer am 30.10.2020 12:03 Report Diesen Beitrag melden

          Ganz deiner Meinung @Rainer. Auch Hexenverbrennung und Inquisition war Barbarei.

        • Gehierblähungen am 31.10.2020 07:46 Report Diesen Beitrag melden

          gin dem klenge Fuerzkapp recht : Relioun ass e groussen Fuerz am Kapp ... an e Fuërz besteht aus Gasen, déih echappéieren vun eppes Verfaultem ...

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Rainer am 29.10.2020 17:25 Report Diesen Beitrag melden

        Wenn Halsabschneiden zur Religion gehört sollte man diese verbieten, egal wie sie heisst. Barbaren gehören nicht in unsere Gesellschaft.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )