Die neusten Leser-Kommentare

  • Pierre S. am 15.06.2019 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Firwaat versicht dee roude Minister erëm hei d'Legd fir domm ze halen? Romain, denk droan, mir sén nik méi domm wéis Du. D'Rechnung muss irgendwann beglach gin...

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Express am 13.06.2019 16:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      an dann 5 Joer..gut dat mir am Privatsektor mi schnell sen..sos giw guer naischt mi goen..China baut bis dohin 500 nei Gare’n..an 500 Brécken

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Laangen am 13.06.2019 16:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Ech mengen mir ginn fir dommgehaalen vumm minister Schneider an der Regierung

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Pia am 13.06.2019 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          richteg diane ech ginn Iech recht

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Pia am 13.06.2019 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            arm jo daat muss ee kennen

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Nico am 13.06.2019 14:13 Report Diesen Beitrag melden

              an mir hun se firun 10 joer eppes zevill bezuelt an ech kréien warscheinlech eng saisie op d'paye, wann ech net beweise kann ob oder ob ech se net zevill kritt hun. egal waat.

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Adam Riese am 13.06.2019 11:55 Report Diesen Beitrag melden

                3’000 Stonnen, dat si jo 180’000 Minutten oder 10’800’000 Sekonnen. Dat bedeit bei der Kontroll hu se sech genee 0,108 Sekonn mat all Dokument beschäftegt. Dat sin 10 Honnertstel pro Dokument. Chapeau !!!!

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • ^DIANE am 13.06.2019 11:41 Report Diesen Beitrag melden

                  TOP! Geklaut an ennerschloen, duerfier gin se nach geleuft waat se fier super Mattarbechter sin an hier Pai kréien se och nach!! Wie domm as Letzebuerg???? Aanerer verléieren hier Plaatz well se e Brèitchen matt heem geholl hun waat net verkaaf gin as.

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • sputnik am 13.06.2019 09:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                    Sind die Reserven der beiden Mitarbeiter schon aufgebraucht dass Ihre Gehälter auf kosten des Steuerzahlers weiter finanziert werden????

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Arm am 13.06.2019 09:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                      Da sieht man was so bei Staatsbeamten alles möglich ist Gehalt ohne Arbeit sie werden jetzt dafür belohnt dass sie ihm gezeigt haben wie man 2 Millionen veruntreut

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • Tweety am 13.06.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

                        Moral , Gewissen und ausgezeichnete Arbeit????? Suche den Fehler..

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • Patrick am 13.06.2019 08:35 Report Diesen Beitrag melden

                          Do geschidd souwisou rem neischt. Mir sinn zu L¨tz. Dei kreien heiksdens 2500€ Stroff an een avertissement.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • Knouterketti am 13.06.2019 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                            Daat doen ass en Witz Eng vun den Madamen huet dei lescht Joeren jiddenfalls op heeschem Fouss gelieft - weess daat aus secherer Quell

                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                            • Fonsi am 13.06.2019 07:23 Report Diesen Beitrag melden

                              100 Millionen Dokumente in 3000 Stunden überprüft ? Das wären pro Sekunde fast 10 Dokumente kontrolliert ? Möchte mal wissen wie das gehen soll.

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • Bernie Mad am 13.06.2019 07:11 Report Diesen Beitrag melden

                                Wann eng vun de Big 4 dat iwwerpréift huet ass et och kee Wonner dass näischt méi font ginn ass. Ech hunn op enger Bank geschafft a wees vu wat ech schwätzen.

                                • Fonsi am 13.06.2019 16:29 Report Diesen Beitrag melden

                                  D´accord. Ech hunn an enger decker boîte geschafft an dat selwecht wi Dir erlieft. Déi wollten guer neischt fannen, eis Firma just als client behâlen.

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )