Die neusten Leser-Kommentare

  • remo raffaelli am 17.07.2018 18:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gebe den Italiener Recht, hat die EU in den letzten 7 Jahren jemals die Italiener vor tausenden und abertausenden Asylturisten geholfen ! Alles dicht machen, wir Zahlen alles einmal zurück mit unserer Dummheit .!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Neokolonialismus tötet am 29.06.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

      ... über kurz oder lang müssen wir die Migranten aufnehmen, weil wir selber Schuld sind an der Migration der Wirtschaftsflüchtlinge wegen der Investitionen in afrikanische Ländern, die nicht den dort lebenden Menschen zugute kommen, sondern den investierenden Aktionären und weil wir mit unserer 'Entwicklungshilfe' die Diktatoren unterstützen, die ihre Bürger verfolgen u. vertreiben! Sowieso haben wir selber keine Zeit mehr Kinder zu bekommen u. grosszuziehen, weil wir uns ausbeuten lassen von den Wirtschaftsverseuchern u. sind dabei unsere Zukunft auszulöschen im Namen des Geldprofits! ...

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Anabel am 28.06.2018 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Wir schaffen das! ;-)

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Edsi7 am 28.06.2018 18:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Die möchte nur sich die Schlingen aus dem Kopf ziehen den es geht um ihr gehallt ansonsten ihr Spruch lass sie kommen wir schaffen das die meiste haben es satt hilfe ja aber zu viel ist zuviel soll doch an sich abtreten waere sehr nett und frau Merkel ist leider überholt

          • Stop den Neokolonialismus am 29.06.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

            ... normalerweise zieht man sich nicht die Schlingen aus dem Kopf, sondern den Kopf aus der Schlinge, aber wenn sie den Kopf voller Schlingen haben, ist es vielleicht besser sie rauszuziehn! ... Die Migration ist eine Konsequenz der gnadenlosen kapitalistischen Investitionspolitik u. Europa trägt Mitschuld am Tod jedes Migranten, den es in die Wüste schickt, um zu sterben, im Mittelmeer ertrinken lässt oder in unmenschliche Lager steckt wegen seiner gnadenlosen Investitionspolitik, durch die die Afrikaner nur den Schaden der Ausbeutung haben u. die Aktionäre sich die Taschen füllen! ...

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Total Bescheuert am 28.06.2018 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Ja, und die Europäer immigrieren nach Afrika!!!! :-)

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Knouterketti am 28.06.2018 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Der Mutti seng Zait ass definitif ofgelaaf

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • kaa am 28.06.2018 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

              Wann Europa endlech ophéiert den Afrikaner d’Fesch virun der Hausdiir ewechzefänken, däitsch Getreide ze lieweren, an déifgekillten Poulets op hir Märt ze geheien, dann gesinn mir och vläicht manner Armutsemigranten. De Ball läit bei eis.

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Lux am 28.06.2018 14:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                SMerkel

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Marc Foo am 28.06.2018 14:08 Report Diesen Beitrag melden

                  Korea 2 x 0 Deutschland HAHAHAHAHAHAHA!

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )