Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 01.04.2020 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seit Jahrzehnten hatte Luxemburg noch nie so einen Selbstdarsteller wie “ eise jang “ Absolut fernsehtauglich , unterhaltsam, Komödiant der Nation einfach vielseitig einfach ein Multi Talent . Nur eines hat er leider , leider nicht und zwar, das Verantwortungsgefühl gegenüber seinem Volk und seinem Wähler. Das muss ihm irgendwie abhanden gekommen sein oder er war dieses nie im Besitz . Respekt Herr Asselborn. Weiter so und immer schön den Deutschen nacheifern. Wir schaffen das!

      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
    • Erzengel Gabriel am 30.03.2020 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Herr Doktor!. Es kann nicht jeder Minister werden.

        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
      • Friedenstaube am 30.03.2020 09:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

        Apropos:BLEIFT DOHEM,DOHEM,DOHEM,... DO...DO

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Friedenstaube am 30.03.2020 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Wéi eng Grenzen???Do geet naicht an är Käpp.hutt all naicht verstanen.Wann jidderen dohem bleiwt,brauch en jio och keng Grenzen,well dm Virus sinn Grenzen egal.Ech sinn jo ganz patriotesch fir eist Land,mee de Schengenervertrag besteet zanter 20 Joer.Dofir froen iech,wat huet Corona mat Grenzen zedinn...wann et nemmen drem geet,fir ze kontroléieren,wen Corona huet,da könnense dat och soss an Europa op aner Plazen man...also firwat da nëmmen op Grenzen,déi et sws nt méi gin op 20 Joer?? Apropos certificat fir Pendler,de gett jo och benotzt fir iwer(Grenzen)bei Famillien op Besuch zefueren,och wannse am chômage technique sen,steet nt drop, Wat soll dat alles,huet nach alles politesch Folgen. Ooooo EUROPA,kuck mol an Welt a léier... Bravo,Här Asselborn,Merci fir déi schéin 20 Joer!!

          • der Luxemburger am 03.04.2020 16:38 Report Diesen Beitrag melden

            Ja jetzt wissen wir wo unsere Nachbarn sind in Europa sogar die Regierung von Luxemburg haben da nicht zu melken weil sie Angst habe von Deutschland was zu aendern .

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Jang Bert am 29.03.2020 14:43 Report Diesen Beitrag melden

          Gin deem Man nët oft recht, awer daat ass erwisen an huet esou gut ewéi keen afloss op d' verbreeden vum Virus. Et ass eigentlech just fier de Lëtzebuer ze chikanéieren. Appel, maacht Är akeef an zukunft zu Lëtzebuerg, an nët bei deenen déi Iech d'Dier op der Nues zou gemach hun.

          • der Luxemburger am 03.04.2020 16:40 Report Diesen Beitrag melden

            Da bin Ich deiner Meinung und moechte jetzt sehen dass die Luxemburger jetzt zusammen halten.

          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
        • Aus Köln am 29.03.2020 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

          Er ist halt ein Funktionär der EU ! Scheiß offene Grenzen !

            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
          • Aus Köln am 29.03.2020 12:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

            Wann geht dieser Mann endlich in Rente ? Hoffentlich bleiben die Grenzen auch nach der Corona Krise weiter und für immer geschlossen! Es gab genug Kriminalität durch die offenen Grenzen!

              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
            • Michael B. am 28.03.2020 15:11 Report Diesen Beitrag melden

              Sorry, aber die Grenzschliessungen sind absoluter Quatsch und wisst ihr wieso? Weil es eben immer noch x Tausende von Grenzgängern gibt, die das Virus mitschleppen - wenn, dann hätte man die Grenzen früher und zu 100% dicht machen müssen, aber so wie es jetzt ist, kann man die Grenzen auch offen lassen - kommt auf dasselbe raus (Social distancing, zuhause bleiben etc. kann man auch mit offenen Grenzen)

                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
              • Rossi am 27.03.2020 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                Gudde Mann Grenzen sollen op gemeet zouen Grenzen stoppen den Virus och net

                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                • Geli am 27.03.2020 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                  Hat er denn gar nichts kapiert ??!!! Will er noch mehr Tote, noch mehr Infizierte ???? Ihm geht es nur um Grenzgänger die lange im Stau stehen !!!!??!?? Wie kann er bloß so reagieren wo Tausende von Leuten an diesem Virus sterben !!!! Diese Maßnahmen sind gerecht !!!!! Aber in Lux wohl noch nicht angekommen oder verstanden !!!! Sorry @irina, aber so wie Ihnen geht es zur Zeit sehr vielen Kinder !!!! Aber lassen wir dich mal unseren Egoismus beiseite und denken an die Schäden die dieser Virus bringt , wenn wir diesen Maßnahmen nicht folgen !!!! Dass ein Minister so etwas sagen kann, schockt mich zutiefst !!!!!

                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                  • Gerd am 27.03.2020 11:37 Report Diesen Beitrag melden

                    in Guten wie in schlechten Zeiten

                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                    • Linda am 27.03.2020 11:36 Report Diesen Beitrag melden

                      Den hun se besser mol and Spidol ze scheken. An dann soll heen mol do 1 Mount matt SCHAFFEN! An zwuar och Schichten!!!! Vlait geet em dann sain Gehir dann rem op!!!! Den doen get net méi gewielt! Ass eng Zoumutung vir Letzebuerg. Den ass krank. Huet Realitéit valuer!

                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                      • Léon am 27.03.2020 10:18 Report Diesen Beitrag melden

                        Pauvre Asselborn , t’es paroles c’est comme du vent personne ne t’écoute

                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                        • wat soll dat? am 27.03.2020 09:01 Report Diesen Beitrag melden

                          Elo verstinn ech firwat esou vill Toilettenpabéier kaaft ginn ass. Den Corona produzéiert mentalen Duerchfall. Em Gottes Wellen losst d'Grenzen zou oder wellt der elo wirklech dat den halwen Grand-Est weinst sengem Tanktourismus heihin kennt?? Ausserdem ass hei ni esou weineg agebrachh ginn an Autoen geklaut ginn wéi momentan.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • Claude @ irina am 26.03.2020 23:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                            Ah und weil Sie zur Mama wollen müssen andere sterben? Reissen sie sich am Riemen. Niemand kann zur mama und Oma, verdammt noch mal. Sie haben wohl auch noch nichts verstanden, lesen sie das buch der Offenbarung oder kukken sie Pandemie auf Netflix, villeicht geht es dann eher in ihr Erbsenhirn. jong dat kann net sin.

                            • Nicole Mayer am 27.03.2020 18:41 Report Diesen Beitrag melden

                              Natürlich sollte gerade jede seine Kontakte einschränken, aber wenn man den eigenen Ehemann oder jahrelangen Freund auf einmal nicht mehr sehen kann, denke ich nicht das das zielführend für das überstehen dieser Krise ist. Ich bin für die Ausgangsbeschränkungen und die Reduktion der sozialen Kontakte, aber es macht doch keinen Unterschied ob ich nur von meiner Wohnung in die Wohnung meines Freundes/Ehemannes fahre. Geht aber nicht, da die Grenze uns trennt.

                            • Bleift dohéem am 30.03.2020 15:13 Report Diesen Beitrag melden

                              Nun ja, natürlich sind Sie Arzt und wissen beim Eintritt schon im Voraus ob Ihr Freund sich angesteckt hat oder nicht. Danke dass Sie dann das Virus wieder mitbringen und andere hier anstecken. Wenn Sie nicht begriffen haben was 'Bleift dohéem' bedeutet dann machen sie ja vermutlich auch noch andere Hausbesuche.

                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                          • David am 26.03.2020 23:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                            Zoue Grenzen elo beemol...hu geduet maer wären Europäer ann eng Nation?! Lo kukt awer all Land nemen no sech! "Rette sich wer kann"! De Virus mecht souwisou net Halt virun zouenen Grenzen! Ged matt de Frontalieren, Pendler a Camionschauffer aus ganz Europa souwisou waider verbreet! Zou Grenzen brengen de Länner alleguer zu enger Wirtschaflecher Crise! Dofier MAAT GRENZEN OP! Här Asselborn dier hud vollkomme Recht!

                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                            • JMJ am 26.03.2020 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                              Richteg Herr Asselborn. Et mecht awer guer keen Senn d’Grenzen zou ze hun an trotzdem all Dag sou vill Pendler iwert Grenz hin an hier fueren lossen. Dat enzegt dat helleft wir dass jidereen doheem geif bleiwen. D’Grenzen innerhalb dem Schengener Raum sollen all erem op sin. Vill Leit hun sech lang dofir agesat fir open Grenzen ze hun.

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • der Denker am 26.03.2020 18:59 Report Diesen Beitrag melden

                                Also der Herrn Asselborn ist ein Denker und kein Egoist der wovon er Redet .

                                • et kann net jidderéen Dokter sinn am 30.03.2020 15:14 Report Diesen Beitrag melden

                                  Hei nach ären fehlenden Text : der 'nicht weiss' wovon er redet.

                                Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                              • Marianne am 26.03.2020 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                Et deet mir leed , mee mir sin am Krich! Et get Triage gemaach an de Kliniken an de Noopeschläner! Bleiwt doheem , et as net elo fir iwert d Grenzen ze goen, just fir déi Leit an de Kliniken, an fir Camion mat Klinikmaterial! Ze Iessen hun mir genuch hei zu Lëtzebuerg, Mir mussen eisen Urgencen an de Kliniken chance gin fir Kurve vun den infektiounen oofzeflaachen ! Mir packen soss net de flux vun Patienten ! Bleiwt dohhem! Hänn wäschen wann dir heem kommt noom akaafen! Kleeder wiesselen ! Seef an Waaser as ok . Merci :-)

                                  Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                • mp123 am 26.03.2020 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                  Recht hat er

                                    Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                  • John Doe am 26.03.2020 17:07 Report Diesen Beitrag melden

                                    Lustig... Die Staatschefs schliessen Grenzen auf Empfehlungen von Wissenschaftlern. Und dieser Mensch fordert das Gegenteil... Absolut grandios. Irgendeinen Nobelpreis für den Herrn Asselborn bitte.

                                      Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                    • Cinderella am 26.03.2020 17:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                      Irina, Ich bin in Luxemburg und meine Mutter ebenfalls. Ich kann nicht zu ihr weil sie älter ist und eine Infektion tödlich wäre. Viele Eltern können ihre Kinder und Enkelkinder nicht sehen. Wir müssen uns alle etwas einschränken, na und?

                                        Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                      • svendorca am 26.03.2020 16:46 Report Diesen Beitrag melden

                                        die Globalisierung wird sich nach dieser Pandemie völlig verändern,..damit werden auch europäische Abkommen dem Prüfstand zum Opfer fallen.,. hoffe dass das Lebenswerk eines JCJ uns erhalten bleibt!

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • Roger 25 am 26.03.2020 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                          Grenzen sollen zou bleifen

                                          • de letzeburger am 06.04.2020 19:37 Report Diesen Beitrag melden

                                            Du hast ein Gehirn wie ein Spatz Roger 25

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • Arme Arbeiter gibt es auch in Luxemburg am 26.03.2020 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                          Auf welcher Welt lebt dieser Troll? Kaum zu glauben

                                          • der Denker am 26.03.2020 19:03 Report Diesen Beitrag melden

                                            Du must mal ein neues Gehirn kaufen

                                          • Rolf Dockhorn am 26.03.2020 19:45 Report Diesen Beitrag melden

                                            Auf der Welt, auf der Luxemburg ohne Ausländer zusammenbricht. Wo ohne Ausländer die Krankenhäuser schliessen können.

                                          Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                        • PifPad am 26.03.2020 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                          Der versteht echt nichts. Wir dürfen uns nicht mixen. Grenzen auf und dann noch mehr infizieren

                                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                          • irina am 26.03.2020 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                            Recht hat er - ich kann nicht nach Deutschland zu meiner Mama - sie ist alleine in Deutschland und ich bin allein in Luxembourg - das ist nicht gerecht

                                            • John Doe am 26.03.2020 17:08 Report Diesen Beitrag melden

                                              Du sollst deine Mutter sowieso nicht besuchen. Corona - schon gehört davon?

                                            • wat soll dat? am 27.03.2020 09:02 Report Diesen Beitrag melden

                                              Bleif dohéen an stiech deng Mamm net un, esou huet se eng Chance doduerch ze kommen.

                                            • Linda am 27.03.2020 11:40 Report Diesen Beitrag melden

                                              Sie sind nicht alleine in diese Situation! Denken Sie an die Heime! Da darf keiner mehr seine Familie besuchen! Sie haben bestimmt Telefon und Internet!!!! Und die Krankenhäuser?? Össterreich macht es richtig!!! Egoisten denken nur an sich! Schützen hat hier jetzt Vortritt !

                                            Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                          • marie am 26.03.2020 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                            Hun mier soss keng problemer

                                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                            • Artie am 26.03.2020 14:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

                                              Asselborn hat vollkommen recht

                                              • Véronique Neyen am 26.03.2020 18:09 Report Diesen Beitrag melden

                                                Korrekt

                                              • Arnie am 26.03.2020 18:50 Report Diesen Beitrag melden

                                                Und ist Bekloppt !

                                              • martin am 27.03.2020 02:32 Report Diesen Beitrag melden

                                                so ist es

                                              • Linda am 27.03.2020 11:44 Report Diesen Beitrag melden

                                                Neen huet en net! Dann gitt dir Alleguerten lo mol and Spideeler an and Morguen helefen! Schichten schaffen!! An dann gitt dir bei är Famill an besonnesch är Aal Mattbewunner!! Waat sood dir wann dir do een ungestach hutt??? Egoisten ! Hei ass lo en Ausnahmfall. En onsichtbaren Virus den iwerall zu jidder Zait Menschen unstecht! BLEIWT DOHEEM!!!!

                                              • Nicole am 27.03.2020 18:42 Report Diesen Beitrag melden

                                                Dieser Mann hat durchaus recht, die Grenzschließungen bringen nicht wirklich was, sondern erschweren Berufspendlern und LKW Fahrern in dieser schwierigen Zeit nur den Alltag. Wenn es einheitliche Ausgangsbeschränkungen in ganz Europa geben würde, wären die Grenzkontrollen nicht nötig.

                                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                            • Knadderer am 26.03.2020 14:32 Report Diesen Beitrag melden

                                              As dee vum Lämmes gebass soulang de Corona Virus net enner Kontroll ass sollen Grenzen zou bleiwen.

                                              • hcalhcsra am 27.03.2020 12:14 Report Diesen Beitrag melden

                                                Ech hoffen dir hut en Accident an et kent keen ierch hellefen..

                                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )
                                            • Taxman am 26.03.2020 14:15 Report Diesen Beitrag melden

                                              Den Herr Asselborn as ouni Wenn und Aber en richteg gudden Minister.

                                              • Jang am 26.03.2020 17:26 Report Diesen Beitrag melden

                                                Stellt euch mal vor ein Dorfpolizist wird über Nacht OHNE Umschulung Landschaftsgärtner, so etwa wird man auch Minister!

                                              • Linda am 27.03.2020 11:49 Report Diesen Beitrag melden

                                                Dann kann en jo mol and Spideeler eng Hand matt unpaaken! Schichten matt schaffen an deser schlemer Situatioun! An dann gesait heen wéi et deenen infizéierten Menschen geet! Wann se künstlech beotemt mussen gin! Den huet et net begraff. Lo heescht et Ons Grenzen schützen. Just déi wou schaffen Mussen!! Mat Accord vum Patron kenen riwer fueren! Bleiwt DOHEEM!!!

                                              • Léon am 27.03.2020 12:36 Report Diesen Beitrag melden

                                                T’es sûrement aveugle

                                              Alle Kommentare anzeigen ( 1 ) Alle Kommentare anzeigen ( 1 )