Film-Tipps

31. Oktober 2020 10:04; Akt: 04.11.2020 17:23 Print

Was sind die besten Filme für einen Halloween-​​Abend?

Dieses Jahr wird die Halloween-Nacht etwas anders sein. Die meisten werden sich für einen gruseligen Abend auf der kuscheligen Couch entscheiden...mit einem guten Horrorfilm!

storybild

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die meisten unserer Leser wird der 31. Oktober dieses Jahr zu Hause gefeiert. Und was gibt es Besseres als einen guten Halloween-Film, um der ganzen Familie den Schauder über den Rücken zu jagen?

Furchteinflößend, fabelhaft, animiert oder nicht: Welche Filme seht ihr gerne in der Halloween-Nacht? Schickt uns den Namen des Films oder den Link zu seinem Trailer als Kommentar!

«Hocus Pocus», der Klassiker aus den Neunzigern

Was wäre Halloween ohne das verrückte Hexentrio, gespielt von Bette Midler, Sarah Jessica Parker und Kathy Najimy? Fans der Sanderson-Schwestern wird es freuen, dass Disney+ ein Remake des Films vorbereitet. Ohne Frage ein Spaß für die ganze Familie!

«Halloween», der Kult-Horrorfilm

Aus einer Nervenheilanstalt geflohen, beginnt ein Serienmörder in der Halloween-Nacht eine Mordserie. Sein Gesicht verbirgt er hinter einer furchterregenden Maske. 1978 erschienen, war «Halloween» ein großer Erfolg. Vierzig Jahre später kehrt der Regisseur John Carpenter mit einer Version zurück, die blutiger denn je ist.

Willkommen in der «Addams Family»

Die Addams leben in einem düsteren alten Herrenhaus und ein Familienmitglied ist verrückter als das andere. Eigentlich sehen sie eher wie Tote als Lebende aus. Ein humorvoller Klassiker, den man sich in der Halloween-Nacht nicht entgehen lassen sollte! Seit 2019 gibt es auch eine animierte Variante der kuriosen Familie.

Dich interessieren Umfragen, Du magst Leser-Fotos, spannende Quiz und lustige Internet-Fundstücke? Dann abonniere unseren Community-Push in der L'essentiel-App und Du verpasst nichts mehr!

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.