Kino in Luxemburg

18. Dezember 2019 09:59; Akt: 18.12.2019 13:17 Print

«Ich freue mich auf das Ende der Saga»

LUXEMBURG – Zahlreiche Cineasten besuchten am Mittwochmorgen die Kinos im Großherzogtum, um sich «Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers» anzuschauen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Säle des Kinepolis-Kino in der Hauptstadt waren am Mittwochmorgen fest in der Hand der Star Wars-Fans. Um Punkt 9.45 Uhr starteten die ersten Vorführungen des neunten Films der Reihe Der Aufstieg Skywalkers. Noch vor dem Ende des Streifens packte einige Besucher die Wehmut: «Damit geht eine Ära zu Ende. Wir hoffen, dass wir nun die Fragen beantwortet bekommen, die wir uns seit Jahren stellen», sagte eine als Prinzessin Leia verkleidete Frau, deren Begleiter als Jedi erschienen war.

Auch die 501st Legion, ein Zusammenschluss von Fans aus Luxemburg, war erschienen – einige als Charaktere aus der Filmreihe verkleidet, andere in den Jacken ihrer Gruppe. «Für uns ist das natürlich ein sehr großer Tag. Wir werden heute viel Spaß haben und freuen uns alle sehr auf das Ende der Saga. Nach der Vorführung machen wir mit einem Drei-Episoden Marathon weiter», erklärte Alessandro aus Düdelingen, der seit 1977 ein glühender Star Wars-Verehrer ist und heute ein Stormtrooper-Kostüm dabei hat.

Nach der Vorstellung zogen die Fans ein erstes Fazit: «Er ist anders, als seine Vorgänger, aber richtig gut. Und den Film mit der 4DX-Technologie zu erleben, war wirklich etwas Besonderes», sagte Cédric.

(fl/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Spock am 18.12.2019 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Live long and prosper...!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Spock am 18.12.2019 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Live long and prosper...!