Konzert-Highlights

28. Januar 2020 11:38; Akt: 28.01.2020 13:21 Print

Tom Jones zündet «Sex Bomb» im Juli in Neumünster

LUXEMBURG – Das Atelier hat zwei weitere besondere Konzerte angekündigt, die den Vorplatz der Abtei Neumünster in eine große Open-Air-Party verwandeln werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der bald 80-jährige Tom Jones traut sich im Sommer 2020 nochmal in Europa auf die Bühnen und wird mit seinem unvergleichlichen Charme auch die Fans in Luxemburg verzaubern. In der besonderen Kulisse der Abtei Neumünster wird die «Sex Bomb» am 7. Juli ein Hitfeuerwerk zünden und dabei auch neue Songs von seinem neuen Album «Long Lost Suitcase» vorstellen.

Am 13. Juli steht mit Ben Harper, begleitet von seiner Band The Innocent Criminals, auch schon das nächste Highlight in der einzigartigen Location an.

Zur Erinnerung: Das Atelier hat bereits die Konzerte von Dido (Mittwoch, 1. Juli), Woodkid (Sonntag, 5. Juli) und Snow Patrol (Mittwoch, 8. Juli/vollständig) für den kommenden Juli in Neumünster angekündigt. Karten für die Shows von Ben Harper & The Innocent Criminals und Tom Jones werden demnächst auf der Website des Luxemburger Konzerthauses zum Verkauf angeboten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.