Festival in Roeser

20. Dezember 2010 13:03; Akt: 20.12.2010 14:38 Print

Vorverkauf für Rock-​​a-​​Field beginnt

LUXEMBURG – Das Atelier hat am Montag 1 000 Tickets für das Festival Rock-a-Field in den Vorverkauf gegeben. Wer am 26. Juni 2011 auf der Bühne stehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

storybild

Im diesem Jahr sang Beth Dito von Gossip beim Rock-a-Field. (Bild: L'essentiel)

Fehler gesehen?

Die ersten 1 000 Ticketkäufer können sich zu einem reduzierten Preis von 55 Euro ihren Eintritt zum Rock-a-Field sichern. Bekannt ist nun auch das Datum des Festivals. Die Organisatoren vom Atelier bringen am Sonntag, 26. Juni 2011, internationale Größen aus Rock und Pop nach Luxemburg.

Wer wissen möchte, wer auf Gossip und Kings of Leon folgt, die in diesem Jahr in Roeser spielten, muss sich allerdings noch gedulden. Die ersten Namen werden am 11. Januar veröffentlicht.

(L'essentiel online)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.