Biopic von RTL

07. April 2020 14:52; Akt: 07.04.2020 14:52 Print

Das Leben von Boris Becker wird verfilmt

RTL arbeitet an einem Biopic über Tennis-Ass Boris Becker. Vier Schauspieler wurden für den Film bereits engagiert.

storybild

Jetzt kommt Boris Beckers Leben ins Fernsehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als er mit nur 17 Jahren als erster Deutscher das Finale in Wimbledon für sich gewinnen konnte, wurde Boris Becker über Nacht zum gefeierten Tennis-Star. Jetzt kommt sein Leben ins Fernsehen.

RTL arbeitet an einem Biopic mit dem Titel Der Spieler, das von seinen Anfängen bis zu seinem ersten Wimbledon Sieg als 17-Jähriger erzählt. Daneben sollen die Figuren seines Managers Ion iriac und die des Trainers Günther Bosch beleuchtet werden.

Diese Schauspieler sind dabei

Als Drehbuchautoren fungieren Richard Kropf (4 Blocks) und Marcus Schuster (Freier Journalist). Regie führt Hannu Salonen (SCHULD nach Ferdinand von Schirach). Auch einige Schauspieler konnten bereits für den Film gewonnen werden, darunter: Samuel Finzi, Anna Schudt und Hans-Jochen Wagner. Wer in die Hauptrolle schlüpft, ist noch nicht bekannt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gusti am 07.04.2020 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wer spielt denn die weibliche Hauptrolle?

    einklappen einklappen
  • Arme Arbeiter gibt es auch in Luxemburg am 07.04.2020 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    RTL- da passt es auch hin vom Niveau aus

  • Jean Muller am 07.04.2020 23:58 Report Diesen Beitrag melden

    Inklusive der berühmten 5 Minuten? :-D

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 08.04.2020 04:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sein härtester Aufschlag war, als er vom Wickeltisch gefallen ist!

  • Jean Muller am 07.04.2020 23:58 Report Diesen Beitrag melden

    Inklusive der berühmten 5 Minuten? :-D

  • Arme Arbeiter gibt es auch in Luxemburg am 07.04.2020 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    RTL- da passt es auch hin vom Niveau aus

  • Gusti am 07.04.2020 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wer spielt denn die weibliche Hauptrolle?

    • Regi Sör am 07.04.2020 19:18 Report Diesen Beitrag melden

      Nach Ende der Lindenstraße hat sich Marie-Luise Marjan hierfür beworben.

    einklappen einklappen