Netflix-Angebot

27. Oktober 2020 17:12; Akt: 27.10.2020 17:13 Print

Kommt der neue James Bond niemals ins Kino?

Nach den coronabedingten Verschiebungen des neuen Bond-Films wird jetzt gemunkelt, ob dieser nicht einfach direkt ins Streaming übergehen wird. 

Letzter Einsatz für Daniel Craig als James Bond.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Streaming statt Kino? Die Gerüchteküche kocht seit dem Wochenende fast über: Sowohl Netflix als auch Apple TV+ sollen Hunderte Millionen Dollar geboten haben, damit der seit April coronabedingt schon vier Mal verschobene 25. Bond-Film, «Keine Zeit zu sterben», direkt ins Streaming wandert. Angeblich soll das Bond-Studio MGM bis zu 600 Millionen Dollar verlangt haben, was den Streaming-Portalen dann doch zu viel gewesen sein dürfte.

Offiziell heißt es von MGM in einer Stellungnahme nur lapidar: «Wir kommentieren keine Gerüchte. Der Film steht nicht zum Verkauf. Das Erscheinen wurde auf April 2021 verlegt, um den Besuchern auch ein echtes Kinoerlebnis zu ermöglichen.» 

Ob das wirklich die Haltung des Filmstudios ist oder ob sich MGM beim eventuellen Bond-Deal jetzt einfach verpokert hat, wissen nur die Beteiligten. Tatsache ist, dass die Verschiebungen des 250-Mio.-Dollar-Films das Studio bis jetzt zumindest weitere 50 Mio. Dollar gekostet haben.

(L'essentiel/red)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maskerade-Neu-Filme am 09.11.2020 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn ohne Maskerade gedreht wurde, ist der Film nicht mehr zeitgemäß

  • jimbo am 27.10.2020 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Kino ass dout!!! Streaming ass Zukunft!! Wee well schon dei deier Präiser bezuelen wann en net muss eraus goen an een de Film mat 1-2Meint verspeidung zu 2 oder mei kann doheem kuken, dobai keng Fläsch Wassser vir 3€ a Chipsen vir 4€.... Als Single ass e schnell mol 25-30€/Film lass, domat kann een 2Meint Netflix/Amazon/AppleTV abonnéieren.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maskerade-Neu-Filme am 09.11.2020 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn ohne Maskerade gedreht wurde, ist der Film nicht mehr zeitgemäß

  • jimbo am 27.10.2020 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Kino ass dout!!! Streaming ass Zukunft!! Wee well schon dei deier Präiser bezuelen wann en net muss eraus goen an een de Film mat 1-2Meint verspeidung zu 2 oder mei kann doheem kuken, dobai keng Fläsch Wassser vir 3€ a Chipsen vir 4€.... Als Single ass e schnell mol 25-30€/Film lass, domat kann een 2Meint Netflix/Amazon/AppleTV abonnéieren.

    • @jimbo am 28.10.2020 12:35 Report Diesen Beitrag melden

      da spär dech doheem an,ech gi weiderhi gären an de Kino an als Single hun ech och genug Suën dofir an ech dréie net all Sue 10 Mool ëm...Ech huele keng Suen matt an d'Graaf!

    einklappen einklappen